Archiv

BioTEAque – Sauberne Bärbel

Ein weiterer Tee, den mir BioTeaQue zum Testen zur Verfügung gestellt hat ist der Detox-Tee sauberne Bärbel. Es handelt sich auch hier um eine Basis aus Grüntee und Kräutertee, dieses Mal verfeinert mit Tulsikraut und Ginseng. Und nun ein bisschen Angeberwissen, bevor es weitergeht…Tulsi heißt auch indisches Basilikum und ist besonders geeignet für Menschen, die Probleme mit Cholesterin haben, es senkt nämlich bei regelmäßigem Verzehr den Cholesterinspiegel und ist damit die perfekte Ergänzen für einen Detoxtee, dessen Ziel die Entgiftung des menschlichen Körpers ist. Es gibt auch eine lustige Geschichte dazu 🙂 Ich bin Blutspenderin und wenn man regelmäßig Blut spendet erhält man kostenlos zu seiner Blutspende ein Blutbild, nun hatte ich aber Angst, vor all zu katastrophalen Werten und hab deshalb (man soll ja vorher viel trinken) einen Liter Tulsitee getrunken. Das Ende der Geschichte war, dass mein Cholesterinspiegel zu niedrig war – also nicht übertreiben 😉 Aber nun zurück zum Thema…

Der Tee beinhaltet:
Grüntee (25%),
Lemongras (25%),
Ingwer (10%),
Löwenzahnblätter,
Zitronenschalen,
Coriander
Tulsikraut und
Ginseng

Man soll 1-2 TL pro Tasse nehmen und den Tee 7 – 10 Minuten ziehen lassen. Ich habe mich, wie beim
Engelein Ruth für 1,5 TL und einer Ziehzeit von 7 Minuten entschieden.

Ich bin prinzipell wirklich kein Fan von Zitronengras, da es oft eine ziemlich dominante Note hat und mit 25% Zitronengras sollte einem bewusst sein, dass man dieses auch rausschmeckt. Das Grünteearoma hält sich hier sehr zurück, es dominiert eine zitronige Note, die aber erstaunlich natürlich-zurückhaltend schmeckt, ich empfinde sie als sehr angenehm, seltsamerweise mache ich noch Koriander aus, obwohl der relativ weit hinten auf der Zutatenliste steht. Der Geschmack ist natürlich-erfrischend. Der Tee ist trotz kochendem Wasser und einer Ziehzeit von 7 Minuten kein bisschen bitter geworden. Je mehr ich davon trinke, desto eher mache ich den Ingwer mit aus. War er am Anfang hauptsächlich zitronig mit einem Hauch Koriander, so ist er gegen Ende immernoch sehr zitronig, mit einer angenehmen Schärfe und kräftigem Grünteearoma gepaart und einem Hauch Koriander.

Geschmacklich kann ich auch hier sagen: Definitiv eine gut gelungene Mischung, für alle, die Tees mit Zitronenaroma mögen! Man sollte aber auch Ingwer nicht völlig abgeneigt sein. Perfekt, um voller Leben in den Tag zu starten 🙂

Nun zu den Randdaten:
Hersteller: BioTEAque
Sorte: Detox – sauberne Bärbel
Dosierung pro Tasse und Packungsgröße: 1,5 TL (= 2 Gramm) von 70 Gramm losem Tee
Preis: 8,80 Euro
Preis pro Tasse: ca. 25 Cent
Empfeung: gehobene Preisklasse, aber perfekt, um morgens in Schwung zu kommen, und das Cholesterin auf leckere, unkomplizierte Weise etwas zu senken

Advertisements

BioTEAque – Detox engelein Ruth

c2585c811ffcc22b945527e61b874a03

Engelein Ruth ist eine Bio Grüntee-Kräutermischung mit Gojibeere, die laut Hersteller innere Stärkung verspricht. Er wurde mir vom Chiemgauer Unternehmen BioTEAque zum Testen zur Verfügung gestellt.

Der Tee beinhaltet:
Grüntee (30%),
Rooibos,
Zitronenschalen,
Gojibeere,
Brennnesselblätter,
Hibiskus,
Lemonmyrtle,
Mate
Weidenrinde,
Rosmarin und
Sanddornbeeren

Man soll 1-2 TL pro Tasse nehmen und den Tee 7 – 10 Minuten ziehen lassen. Ich habe mich für 1,5 TL und einer Ziehzeit von 7 Minuten entschieden.

Ich bin immer etwas skeptisch, wenn man Grüntee länger ziehen lassen soll, aber ich wollte mich an die Vorgaben des Herstellers halten. Ich war echt erstaunt! Dieser Tee hat kein typisches Grünteearoma, sondern wirkt sehr erfrischend und belebend. Mir gefällt der Effekt dieses Tees und ich war erstaunt, dass er kaum bitter wurde. Am Dominantesten am Geschmack emfpinde ich Rooibos mit einer gewissen Zitronennote, was ihn sehr belebend macht. Auch schmecken die Zutaten natürlich. Sehr lecker – ich mag den Tee sehr gerne.

Aber nun ein paar Worte zum Preis. Sind 70 Gramm dieses Tees wirklich 8,80 Euro wert? Zum einen sollte man bedenken, dass man hier Bioqualität vor sich hat, die eben auch ihren Preis hat. Zum anderen braucht man nicht viel von dem Tee und bekommt so aus den 70 Gramm mindestens 35 Tassen raus. Natürlich ist der Preis nicht mit Discounterware zu vergleichen, aber Discounterware hat auch keine Bioqualität. Erst mal wirken 8,80 Euro für 70 Gramm Tee viel, aber wenn man es runterrechnet, so zahlt man gut 25 Cent pro Tasse Tee (ich habe mit 1,5 TL – entspricht etwa 2 Gramm gerechnet). Was wiederum bei Beuteltee von der Preisklasse her mit Biotees, außerhalb der Discount-Produkte, zu vergleichen ist (in Bioläden wie ebl oder denn’s werdet ihr nahezu keinen Tee finden können, der weit von dieser Preiskategorie entfernt ist). Aber letzendlich muss jeder selbst entscheiden, ob er diesen Preis zahlen will und kann. Ich für meinen Teil kann sagen, ich finde den Tee sehr lecker und trinke ihn gerne, man kriegt für den Preis wirklich eine tolle Qualität!

Vielen Dank, an BioTEAque!

Nun zu den Randdaten:
Hersteller: BioTEAque
Sorte: Detox – engelein Ruth
Dosierung pro Tasse und Packungsgröße: 1,5 TL (= 2 Gramm) von 70 Gramm losem Tee
Preis: 8,80 Euro
Preis pro Tasse: ca. 25 Cent
Empfeung: gehobene Preisklasse, aber sehr lecker und genau richtig, um in Schwung zu kommen!

[Sempio] – Brown Rice Green Tea

P1110631

Name: Brown Rice Green Tea
Marke: Sempio
Preis: 2,99 Euro
Preis pro Tasse: 0,08 Euro
Bezugsquelle: Asia Shop

Meine Meinung:

Ich liebe grünen Tee mit Reis!!! Mein Freund mag den gar nicht, aber er sagt, dass er genau genau nach dem schmeckt, was drauf steht: grünem Tee mit Reis.

Ja, das ist wohl Geschmackssache. Weil viele diesen Tee nicht kenne und ich ein großer Fan davon bin, möchte ich ihn gerne vorstellen, auch wenn ich wenig Infos dazu habe.

Grüner Tee mit Reis stammt aus Japan und wird auch als Genmaicha verkauft. Der Legende nach, ist einem Dienser ein Sack Reis in Grüntee gefallen oder umgekehrt und sein Herr ließ ihn zur Strafe umbringen, um danach festzustellen, dass der Tee so einen ganz besonderen, eigenen Geschmack bekommt. Ich bin der Meinung, wenn man an Genmaicha rankommt, sollte man ihn mal probieren, denn er ist wirklich was ganz Besonderes!

Fazit:
Geschmack: Superlecker, aber geschmackssache
Preisleistung: völlig in Ordnung, zumal man ihn öfter aufgießen kann
Geschmacksversprechen: definitiv erfüllt
Kaufempfehlung: Dieser Tee ist auf jeden Fall einen Versuch wert!

[King’s Crown] – Grüner Tee Mango-Kokos

P1110434

Name: Grüner Tee – Kokos Mango
Marke: King’s Crown
Preis: 0,99 Euro
Preis pro Tasse: 0,0396 Euro
Bezugsquelle: Rossmann

Meine Meinung:

Diesen Tee (25 Beutel für 99 Cent) habe ich in der Kundenzeitschrift vom Rossmann entdeckt und dann meinen Freund genötigt ihn zu kaufen. Gute Wahl! Ich mag den Tee extrem gerne. Ich hab damit auch schon Leute angefixt. Er hat ein gutes Grünteearoma, das nicht bitter wird oder kippt, sollte man ihn zu lange ziehen lassen. Man schmeckt sowohl die leicht süßliche Kokosnuss, als auch einen Hauch Mango (aber nur einen Hauch!!!), der angenehm fruchtig wirkt. Heiß und kalt sehr lecker! Für mich ist dieser Tee perfekt. Mal wieder hat mich King’s Crown vollstens überzeugt und das für sagenhafte 99 Cent!!!

Was ist drin?
Grüner Tee, Zitronengras, Aroma, Ingwer, Koriander, Mangosaftgranulat, Kokosraspeln

Fazit:
Geschmack: Genial
Preisleistung: Auch genial 😉
Geschmacksversprechen: definitiv erfüllt
Kaufempfehlung: ich würd ihn auf jeden Fall weiterempfehlen! Ich fahr total auf diesen Tee ab.

[Teekanne] – Chinesischer Sencha

P1110440

Name: Chinesischer Sencha
Marke: Teekanne
Preis: 1,99 Euro
Preis pro Tasse: 0,10 Euro
Bezugsquelle: Rossmann

Meine Meinung:

Ich hab bis vor wenigen Monaten richtig viel Grünen und Schwarzen Tee getrunken. Grund war vor allem mein niedriger Blutdruck. Aber irgendwann hab ich gemerkt, dass ich stark kofeinabhängig bin. Ich hab richtig gezittert, wenn ich nicht meinen morgentlichen Liter hatte. Dann hab ichs mit nem kalten Entzug probiert. Die Folge waren Kopfsschmerzen, exterm starke Kopfschmerzen. Dann bin ich wieder auf ne Tasse zurück. Inzwischen seh ich Tee mit Kofein eher als Genussmittel für zwischendurch und achte drauf nicht zu viel davon zu trinken.

Der Chinesische Sencha von Teekanne hat mich stark überrascht, weil er nicht das klassische Sencha-Aroma hat, sondern sehr fruchtig ist. Aber ok, sind ja Bilder auf der Schachtel und es steht ja auch drauf 😉 Ich hätte es rein vom Namen her nur nicht erwartet. Ich finde den Tee ganz gut. Grüner Tee mit Frucht hat was, mag ich aber nicht immer trinken 😉 Für Leute, die sich frisch an grünen Tee ranwagen wollen ist er super, aber für Senchaliebhaber verspricht er einfach nicht, was er hält. Trotzdem ist er ganz gut.

Was ist drin?
Sencha, süße Brombeerblätter, Äpfel, Apfelaroma, Holunderblütenaroma, Holunderblüte

Fazit:
Geschmack: ganz gut
Preisleistung: in Ordnung
Geschmacksversprechen: mir fehlt ein dominanterer Sencha-Geschmack
Kaufempfehlung: für Gelegenheits-Grüntee-Trinker wird er was sein, andere könnten enttäuscht sein.

[Cornwall] – Frühstückstee

P1100122
Name: Frühstückstee
Marke: Cornwall
Preis: 0,89 Euro
Preis pro Tasse: 0,0356 Euro
Bezugsquelle: Norma

Geblubber: Yeah…den Blog gibts nun auch wieder mit Bildern 😀

Der Frühstückstee von Cornwall (Norma) befindet sich im Standardsortiment und trifft meinen Geschmack größtenteils! Ich trink ihn allerdings eher abends in der Uni, wenn ich wach bleiben muss 😉

Es handelt sich um einen grünen Tee mit Pfefferminze. So schmeckt er auch primär, ein klein wenig bitter, durch Mate, der drin ist und ein klein wenig schal, durch Zitronengras. Zumindest finde ich, dass Zitronengras irgendwie schal schmeckt, das wäre nämlich auch mein einziger Kritikpunkt an diesem Tee, aber wirklich nur minimalst schal. Da es grüner Tee ist, sollte man ihn nicht zu lange ziehen lassen. Ich finde, er schmeckt nicht sonderlich außergewöhnlich, aber sehr, sehr lecker, bei mir stellt sich zwar kein Wow-Faktor ein, aber gerade weil er so simpel ist und weil es einfach nur Grüntee mit Minze ist der ohne großen Schnick-Schnack daherkommt, mag ich ihn sehr gerne! Und wenn ich recht überlege, hat dieser Tee ein leicht heuiges, oder grasiges, Aroma. Jedem wird er nicht schmecken, da bin ich mir sicher! Manche würden ihn wohl sogar in den Ausguss kippen, weil er doch ein leicht bitteres Aroma hat. Ich hingegen mag ihn und würde ihn jederzeit wieder kaufen! Zwar ist er kein Lieblingstee, aber ich find ihn super!

Er enthält:
Grüner Tee, Hagebuttenschale, Spearminze, Pfefferminze, Mate, Zitronengras, Apfelaroma, Apfelbestandteile

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 1
Intensität: 2
Zubereitung: 3
Entnote: 2

nachkaufen: definitiv!

[Teekanne] – Grüntee Grapefruit-Zitrone

Name: Grüntee Grapefruit-Zitrone
Marke: Teekanne
Preis: 1,99 Euro
Preis pro Tasse: 0,10 Euro
Bezugsquelle: dm

Geblubber: Nachdem ihr mir diesen Tee empfohlen habt und ich derzeit sehr fleißig meine Vorräte aufbrauche durfte er in mein Teeregal einziehen. Lange zulassen konnte ich ihn allerdings nicht. Im Gegensatz zum Grüntee Feige (auch von Teekanne) überzeugt mich dieser und ich muss euch ganz herzlich für den Tipp danken 🙂
Ich finde dieser Tee ist schön fruchtig-frisch und bleibt seinem natürlichen Grünteearoma treu! Anfangs empfand ich ihn als ein wenig bitter (was aber auch an meiner Ziehzeit von fast 5 Minuten gelegen haben kann), aber ansonsten hat er den absoluten Wow-Faktor! Ob ich die Grapefruit als Grapefruit erkennen würde, kann ich nicht sagen, aber er schmeckt definitiv ganz toll nach Zitrone 🙂 Meine liebsten Grüntees bleiben zwar der Ingwer-Zitrone von das gesunde Plus sowie der Budai von King’s Crown – aber dieser hier ist wirklich nur knapp drunter 😉

Drin sind übrigens: Grüner Tee, Zitronensaftkonzentrat, Grapefruitsaftkonzentrat, Zitronenaroma, Grapefruit-Aroma

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 2
Intensität: 1
Zubereitung: 2
Entnote: 2

nachkaufen: möglich 🙂

[Westcliff] – Grüner Tee Orange

Name: Grüner Tee Orange
Marke: Westcliff
Preis: 0,85 Euro
Preis pro Tasse: 0,034 Euro
Bezugsquelle: Aldi Süd

Geblubber: Ich habe bei Aldi Süd zugeschlagen! Für 89 Cent kriegt man 25 Beutel des Grüntees, der nach einer Ziehzeit von gut 2 Minuten sehr lecker wird.
Der Tee hat eine sehr fruchtige Note, die mich sehr an das Orangenbrausepulver von Ahoi erinnert – allerdings gepaart mit Grüntee. Ich mag diese Kombination ganz gerne, wobei ich finde, dass der Orangengeschmack ein wenig zu künstlich ist. Außerdem ist er sehr intensiv. Man kann den Grüntee allerdings noch gut erkennen und ich mag es so ganz gerne.
Perfekt ist er zwar nicht, aber lecker und günstig und ich denke er führt Menschen ganz gut an Grüntee ran.

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 1
Intensität: 2
Zubereitung: 3
Entnote: 2

nachkaufen: uff…^^

[das gesunde Plus] – Grüner Tee Zitrone-Ingwer

Name: Grüner Tee Zitrone-Ingwer
Marke: das gesunde Plus
Preis: 1,25
Preis pro Tasse: 0,05 Euro
Bezugsquelle: dm

Geblubber: Das ist mein absoluter Lieblingstee und ich verstehe selbst nicht, wieso ich ihn so lange nicht getrunken habe! Ich mag das sanfte Grünteearoma, das einem auch mal eine etwas längere Ziehzeit von fünf Minuten und mehr sowie heißes Wasser verzeiht. Ich bin der Meinung, dass man hier nichts besser machen kann und das zu diesem Spottpreis????

Er enthält: Grünen Tee, Ingwer, Aroma, Zitronenschale

Ich muss sagen, dass ich etwas Angst hatte, weil ich diesen Tee vor circa zwei Jahren zuletzt getrunken hab und Angst hatte, dass er mir nicht mehr schmeckt. Aber ich liebe ihn immernoch sehr. Irgendwie kann ich auch nichts Negatives über ihn sagen und hoffe, dass er auch euch nicht enttäuschen wird, falls ihr ihn auch mal habt 🙂

Nach Noten:
Geschmack: 1
Preisleistung: 1
Intensität: 1
Zubereitung: 2
Entnote: 1

nachkaufen: ich glaube, das ist offensichtlich 🙂

[14. Dezember][Salus] – Grüner Tee China Jasmin

P1090075

Name: Grüner Tee China Jasmin
Marke: Salus
Preis: 4,49 Euro (im Adventskalender)
Preis pro Tasse: 0,187083 Euro
Bezugsquelle: Reformhaus

Geblubber: Heut kriegt mein Freund sein Vorweihnachtsgeschenk: Karten fürs In Extremo-Konzert in Geiselwind, ich weiß immernoch nicht was ich anziehen soll, aber Zeit für meinen letzten Teetest des Tages (um endlich mal wieder in der Zeit zu sein :P) habe ich schon noch!

Die Verpackung ist (wie übrigens bei einem Großteil der Salus-Tees) sehr liebevoll gestaltet. Und der Tee enthält lediglich grünen Tee. Vielleicht hat der ein oder andere von euch schon gesehen, wie grüner Tee gemacht wird. Wo in riesigen Hallen der grüne Tee ausgebreitet wird und dann Jasminblüten (ich glaube die müssen morgens gepflückt sein, dass sie noch geschlossen sind) untergemengt werden. Der Tee nimmt dann den Geschmack an, die Blüten werden nach einer bestimmten Zeit wieder ausgesiebt und das ganze wiederholt sich, bis der gewünschte Geschmack erreicht wird.

Und das ist Jasmin-Tee wie ich ihn mag! Schön grün mit einem Hauch der Jasminblüte. Ich bin sehr zufrieden und mag den Geschmack! Den Tee empfinde ich als sehr mild. Natürlich ist Jasmin Geschmackssache, aber ich mag das sehr 🙂

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 3
Intensität: 1
Zubereitung: 3
Entnote: 2

nachkaufen: nach wie vor greife ich lieber auf meinen Asia-Shop Grüntee-Jasmin zurück 🙂