Archiv | Dezember 2014

[Milford] – Feentraum

20141123_133334

Name: Feentraum
Marke: Milford
Preis: 1,89
Preis pro Tasse: 0,07 Euro
Bezugsquelle: Rewe

Meine Meinung: Im neuen Milford-Sortiment konnte ich zwei Kindertees entdecken, den Feentraum mit Vanille und Himbeeren, der mit seiner rosa Verpackung mit Einhörnern und Feen eher auf Mädchen zugeschnitten ist und den Monsteralarm in Blau- und Grüntönen mit bunten Monstern auf der Schachtel, der einen sehr leckeren (und bereits vernichteten ^^) Früchtetee darstellt, der wohl Jung als Zielgruppe hat.

Es gab bereits einen ähnlichen Tee im Milford-Sortiment, den Erdbeer-Vanille.

Den Feentraum finde ich lecker, ein wenig besser, als den Erdbeer-Vanille, aber dasl iegt wohl daran, dass ichs lieber ein wenig säuerlich als süß habe. Er ist unaufdringlich, beerig, ein wenig süß, ein wenig säuerlich und ich hab im Grunde nichts daran auszusetzen. Er schmeckt natürlich und ich denke Mädels werden ihre Freude dran haben 🙂

Was ist drin?
Hibiskus, Äpfel, süße Brombeerblätter, Orangenschale, natürliches Aroma, Himbeeren, Holunderblüten, Vanilleschote

Fazit:
Geschmack: gut
Preisleistung: in Ordnung
Verwendete Zutaten: in Ordnung
Geschmacksversprechen: Ich schmecke die Vanille nicht, aber das stört mich nicht
Kaufempfehlung: Toll für kleine Mädels!

[Goldmännchen] – Beerenschlitten

20141123_083821

Name: Beeren-Schlitten
Marke: Goldmännchen
Preis: 1,99
Preis pro Tasse: 0,10 Euro
Bezugsquelle: Rewe

Meine Meinung: Auf den Beerenschlitten von Goldmännchen haben mich meine Eltern aufmerksam gemacht. Es gibt ihn wohl schon länger im Goldmännchensortiment, aber ich bin immer daran vorbeigekommen (wer hätte das gedacht? ;)). Aber nun hat er mich auch!

Beerenschlitten ist ein sehr fruchtiger Weihnachtstee. Ich finde er schmeckt ein wenig vanillig, aber dennoch natürlich und ansonsten – so wie es der Name erwarten lässt – nach Beeren. Ich könnte jetzt nicht sagen, ob es sich um Himbeeren, Erdbeeren oder Johannisbeeren handelt, aber es sind definitiv Beeren.

Der Tee ist durch das Fehlen von Zimt und Gewürzen zwar kein typischer Weihnachtstee, aber ich finde, er ist wirklich sehr lecker und gelungen!

Was ist drin?
Früchtekelche von Hibiskusblüten, Äpfel, Apfelschalen vom Bodensee, Aroma, Brombeerblätter, Orangenschalen, Gewürznelken, Hagebutten, Holunderbeeren, schwarze Johannisbeeren, Cranberries

Fazit:
Geschmack: Oberlecker und ungewöhnlich für einen Weihnachtstee!
Preisleistung: Völlig in Ordnung
Verwendete Zutaten: in Ordnung
Geschmacksversprechen: gegeben, es steht Beere drauf, es ist Beere drin!
Kaufempfehlung: Wer zu Weihnachten viel würzige Tees erwartet, ist hier falsch, aber die, die einen fruchtigen Tee zu genießen wissen könnten ihn definitiv in ihr Regal mit aufnehmen!

[Tamany] – Rooibos Grapefruit Zitrone

20141123_083810

Name: Rooibos Grapefruit-Zitrone
Marke: Tamany
Preis: 1,45 Euro
Preis pro Tasse: 0,07 Euro
Bezugsquelle: dm

Meine Meinung: Was mir zu aller Erst auffällt, wenn ich die Schachtel auf mache, ist die Tatsache, dass die Teebeutel als Schlauch zusammen hängen und man sich einen einzelnen abtrennen muss. Ich finde das etwas unhandlich, da ich mir meistens eine Kanne Tee mache und dann erst mit der Gabel (unter Gelächter meiner Kollegen) fischen muss, bis ich wieder an die Teebeutel komme. Fische ich sie nicht raus, ploppen sie irgendwann in die Tasse raus und es gibt eine Sauerei.

Wenn wir das außer Acht lassen, haben wir einen sehr aromatischen Rooibostee, der angenehm schmeckt und dessen Aromen sehr natürlich und zurückhaltend sind, aber dennoch gut erkennbar.

Auf der Schachtel steht sehr viel zur Geschichte des Rooiboses drauf und als Vertrieb, wird das Alpenländische Kräuterhaus GmbH & Co KG angegeben, zum Inhalt steht lediglich drauf: „Rooibos, natürliches Aroma“ – was irgendwie alles Mögliche sein kann. Für einen Tee, auf dessen Schachtel so viel über die Natürlichkeit und Geschichte des Rotbusches steht finde ich das um ehrlich zu sein etwas enttäuschend. Auch wenn ich am Geschmack an sich nichts auszusetzen habe.

Was ist drin?
Rooibos, natürliches Aroma

Fazit:
Geschmack: sehr lecker
Preisleistung: gut
Verwendete Zutaten: nicht wirklich zufriedenstellend deklariert
Geschmacksversprechen: gegeben
Kaufempfehlung: lecker ist er zwar, aber aufgrund der unhandlichen Teebeutel (die zwar landestypisch sein mögen, aber das macht sie nicht handlicher) und der meiner Meinung nach unbefriedigenden Deklaration werde ich ihn wohl nicht mehr kaufen.