Archiv

Pickwick – Tropenfrüchte

Name: Tropenfrüchte
Marke: Pickwick
Preis: 1,67 Euro
Preis pro Tasse: 0,042 Euro
Bezugsquelle: Onlineshop

Geblubber: Als ich in den Niederlanden im Urlaub war, hab ich mich total in die Pickwick-Tees bestellt, weshalb ich mir in Deutschland einen Onlineshop suchte und ein Set mit 9 Teesorten bestellte. Es waren pro Teesorte zehn Kannenbeutel enthalten. Bei allen Tees handelte es sich um Schwarztee und heute möchte ich euch den in der Geschmacksrichtung Tropenfrüchte vorstellen.

Allerdings vergaß ich den Beutel gleich mal in der Kanne, weshalb der schwarze Tee geschlagene 30 Minuten zog – glücklicherweise wurde er nicht bitter, was mich wirklich sehr erstaunt hat – wie machen die von Pickwick das bloß?

Geschmacklich ist es ein solider Schwarztee (der entsprechend kräftig wird, wenn man ihn zu lange ziehen lässt :P) den ich oft und gerne trinke. Er hat allerdings nur eine leichte Fruchtnote, die ich auch nicht als tropisch umschreiben würde. Es ist zwar kein Fehlkauf, wenn man allerdings nie nach Holland kommt und einfach mal guten, niederländischen Tee trinken will, würde ich eher zu was Anderem greifen…

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 1
Intensität: 3 (fehlende Tropik ;))
Zubereitung: 1 (wird ja nicht mal mit 30 Min Ziehzeit bitter o__O)
Endnote: 2

nachkaufen: nein – ist zwar gut, aber ich ziehe andere niederländische Tees vor…

Advertisements

Pickwick – Fresh Fruitea

Name: Fresh Fruitea
Marke: Pickwick
Preis: 1,51 Euro
Preis je Beutel: 0,0755 Euro
Bezugsquelle: Albert Heijn (Niederlande)

Geblubber: Bis wir neulich zu dem „Fischtee“ kamen lobte ich Pickwick in den höchsten Tönen. Meine Euphorie ist nun allerdings etwas abgeklungen und ich betrachte den Tee eher mit Skepsis als mit Vorfreude. Aber der Weiße Tee „Fresh Fruitea“ ist wirklich toll! Er hat ein kräftiges, vollmundiges Weißteearoma und ist nicht bitter oder fischig *puh*.

Im Nachgeschmack hat er ein angenehm fruchtiges, aber doch sehr sanftes Aroma. Mich persönlich erinnert es sehr an frischgepressten Apfelsaft. Als Zutat sind neben dem weißen Tee „Fruchtstücke“ angegeben, weshalb ich nicht mal sicher sagen kann, ob es wirklich Äpfel sind, die uns hier beglücken.

Insgesamt mag ich den Tee wirklich gerne! Er schmeckt sehr belebend und erfrischend und ist einen Versuch wert!

Nach Noten:
Geschmack: 1
Preisleistung: 1
Intensität: 2
Zubereitung: 3
Endnote: 2

nachkaufen: hmmmm…ja ^^

Pickwick – White Tea Puritea

Name: White Tea Puritea
Marke: Pickwick
Preis: 1,51 Euro
Preis je Beutel: 0,0755 Euro
Bezugsquelle: Albert Heijn (Niederlande)

Geblubber: Bisher gab es große Lobgesänge auf meine Holland-Beute, aber was ist das??? Wir wissen ja alle, das die Niederlande viel Küste und entsprechend auch viel Fisch zu bieten hat, aber dieser Tee schmeckte sogar nach Fisch. Ok – er schmeckt jetzt nicht wie ein Backfisch, den man schon 3 Kilometer gegen den Wind riecht, er schmeckt heuig (was ganz angenehm ist), aber im Nachgeschmack irgendwie leicht fischig und das stört mich.

Der Tee ist zwar durchaus trinkbar und ganz gut, aber diesen Nachgeschmack find ich gar nicht gut.

Nach Noten:
Geschmack: 3
Preisleistung: 2
Intensität: 2
Zubereitung: 3
Endnote: 3

nachkaufen: nein

Pickwick – White Tea Jasmin & Orange Blossom

Name: Jasmin & Orange Blossom
Marke: Pickwick
Preis: 1,51 Euro
Preis je Beutel: 0,0755 Euro
Bezugsquelle: Albert Heijn (Niederlande)

Geblubber: Meine Meinung über weißen Tee war bisher nicht all zu gut, aber so langsam komme ich richtig in den Geschmack! Dieser Tee schmeckt schön mild und angenehm blumig. Ich kann das Aroma einfach nicht anders beschreiben: es ist schön blumig und ganz leicht süßlich, allerdings wird es nach etwa zehn Schlucken (auch nach kurzer Ziehzeit) leicht bitter, was ich etwas schade finde, denn bis zu diesem Zeitpunkt war es wirklich ein absolut geniales Aroma, für das ich innerlich schon meinen nächsten Niederlande-Urlaub plante 😉

Für Deutschland und Österreich kenne ich nur diesen Onlineshop von Pickwick, aber die Versandkosten von knapp 9 Euro nach Österreich finde ich extrem happig. Da sollte man entweder Pickwick sehr lieben oder sich die Versandkosten teilen. Für Versand nach Deutschland zahlt man immerhin „nur“ 4 Euro, ab einem Bestellwert von 40 Euro gar nichts.

Ich persönlich würde sagen, dass Pickwick absolut genialer Tee ist, der mir meine Liebe zu „echtem“ Tee erst so richtig gezeigt hat. Ich hätte gerne viel mehr davon, bin aber doch ganz froh, dass ich bei meinem Niederlandebesuch so viel davon gehortet habe 🙂

Fazit: Kein Fehlkauf! Jederzeit wieder und sehr, sehr gerne! Bis auf die paar Schlucke am Schluss, die etwas bitter sind ein sehr guter weißer Tee!

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 2
Intensität: 2
Zubereitung: 3 (ich hab das Gefühl, dass weißer Tee noch anspruchsvoller als grüner Tee ist)
Endnote: 2

nachkaufen: gerne 🙂

Wer das mag, könnte auch mögen:
King’s Crown – Rohini (Weißer Tee mit Pfirsich)

Pickwick – Turkish Apple

Name: Turkish Apple
Marke: Pickwick
Preis: unbekannt, da Teeprobe von Pickwick (laut Homepage 2,69)
Preis je Beutel: 0,13 Euro (laut Homepage)
Bezugsquelle: Pickwick-Shop

Geblubber: Anfangs war ich schon etwas verwirrt. Ich hab diesen Tee gedreht und gewendet und war mir immer noch nicht sicher, ob das wirklich Schwarztee ist. Er riecht so mild.

Es ist ein Schwarztee mit Vanille & Apfelgeschmack, wobei die Ziehzeit mit 3 – 5 Minuten angegeben war. Da er mir etwas arg mild erschien, entschied ich mich für sechs Minuten.

Der Tee roch zumindest extrem lecker und geschmacklich ist er auch echt eine Wucht! Der Schwarztee ist schön kräftig und man hat ein tolles, natürliches Vanille-Apfel-Aroma im Hintergrund. Wenn so die Türkei schmeckt würde ich sogar auswandern *lach*.

Fazit: ich mag diesen Tee und würde ihn durchaus wieder kaufen, allerdings fand ich ihn von der Zubereitung her etwas schwerer, da er eben doch nur sehr schwach nach Schwarztee riecht.

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 2
Intensität: 2
Zubereitung: 4
Endnote: 2

nachkaufen: erst mal überhaupt kaufen 😉 – aber ja!

Pickwick – Mango (Schwarztee)

Name: Mango
Marke: Pickwick
Preis: 1,49 Euro
Preis je Beutel: 0,15 Euro
Bezugsquelle: C1000 (Niederlande)

Geblubber: Also in den Niederlanden hab ich mich wirklich in Schwarztee verliebt! Ich als fauler Mensch verwende hauptsächlich Beuteltee, der ja bekanntlich nicht immer in Topqualität ist, aber Schwarztee in den Niederlanden ist wahrlich ein Traum!

Weitgehend wird auf Aromastoffe verzichtet und in Pickwicks Mango-Schwarztee sind ausschließlich Tee (also die echte Teepflanze), natürliches Aroma und Mangostückchen enthalten.

Leider erinnere ich mich nicht mehr an den Preis – teurer als 1,49 Euro war er jedoch nicht, was ich wirklich in Ordnung fand. Gekauft habe ich diesen Tee bei c1000 – einem Discounter der Niederlande.

Bereits nach wenigen Sekunden verbreitet sich ein angenehm-natürliches Mangoaroma im Raum, dass einfach nur lecker vollmundig schmeckt, ohne aufdringlich zu wirken. Hier werden alle Versprechen eingehalten! Er schmeckt natürlich und fruchtig, man kann kein künstliches oder übertriebenes Aroma ausmachen. Hier ist alles perfekt aufeinander abgestimmt! Da es Schwarztee ist, sollte ich natürlich auch über dieses Aroma berichten…

Der Tee schmeckt schön mild und erquickend. Ich finde Schwarztee (besonders dieser) ist perfekt für den Sommer! So richtig schön heiß liefert er die perfekte Dosis Kofein für den Morgen und er ist einfach so schön kühlend, erfrischend und belebend! Über den Schnitt kann ich nichts sagen, ich habe jedoch nichts auszusetzen! Es ist Schwarztee, genauso, wie ich ihn liebe. Die Ziehzeit ist mit 3 – 5 Minuten angegeben, was meines Erachtens jedoch zu viel ist. Maximal zwei Minuten würde ich sagen. Was ein kleiner Nachteil ist (was jedoch bei allen Tees in Holland ein Problem für mich darstellte: man hat kein Bändelchen an dem man den Teebeutel rausholen kann, man muss ihn mit einem Löffel rausziehen oder mit der Hand im Tee rumpatschen, und es riskieren sich die Finger zu verbrennen.

Ich freu mich schon auf den anderen Holland-Tee :3

Nach Noten:
Geschmack: 1
Preisleistung: 1
Intensität: 1
Zubereitung: 4 (wobei es einfach normal ist, dass Schwarztee kein Kinderspiel ist…ein weiterer Minuspunkt ist der dubiose Teebeutel, sowie die falsch angegebene Ziehzeit, womit wir bei einer vier wären)
Endnote: 1 (da der Geschmack für mich Trumpf ist)

nachkaufen: gerne ;__; ich will zurück nach Holland und noch mehr Tee kaufen ;__;