Archiv | Juni 2011

Teekanne – Nekta de Mandarin

Name: Nekta de Mandarin
Marke: Tekanne
Preis: 1,99 Euro
Preis je Beutel: 0,10 Euro
Bezugsquelle: Kaufland

Geblubber: Am Anfang war ich mir etwas unsicher was diesen Tee angeht – ich hätte etwas völlig anderes erwartet und war somit am Anfang etwas enttäuscht.
Der Tee schmeckt leichter säuerlich, meiner Meinung nach eher nach Orange, als nach Mandarine. Als erst mal die erste „Entäuschung“ verflogen war, tastete ich mich vorsichtig heran und war wirklich positiv überrascht. Schön fruchtig, schön sommerlich, lecker, säuerlich…ganz toll! Nur kalt mag ich ihn irgendwie nicht mehr so sehr wie heiß.

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 2
Intensität: 1
Zubereitung: 1
Endnote: 2

nachkaufen: eher nicht

Advertisements

Teekanne – Papaya de Tropica

Name: Papaya de Tropica
Marke: Tekanne
Preis: 1,99 Euro
Preis je Beutel: 0,10 Euro
Bezugsquelle: Müller

Geblubber: Papaya ist irgendwie nicht ganz mein Geschmack. Es hat etwas sehr Eigenes, was ich nicht sonderlich mag. Dafür kann der Tee nichts, es ist eben einfach nicht mein Geschmack. Ansonsten ist es ein schön kräftiger, fruchtiger Geschmack und ich muss zugeben, dass ich diesen Tee lieber als den Papayatee von Goldmännchen oder euro-tea mag (die übrigens die gleichen sind, wobei der Goldmännchentee 7 Cent pro Beutel kostet und der von euro-tea 4 pro Beutel, der einzige Unterschied ist, dass bei dem einen als Inhalt „Apfelstücke“ (Goldmännchen) und beim anderen „Apfelbestandteile“ (euro-tea) angegeben ist – letzteres hört sich einfach nicht ganz so schick an…und nun…zurück zum Text…)
Ich meine ein leichtes Kokosnussaroma zu schmecken, was jedoch nicht auf der Packung angegeben ist – entweder täusche ich mich also, oder Teekanne lügt uns ganz dreist an 😉

Diesen Tee finde ich völlig ok zum Mischen mit anderen Früchtetees oder im Cocktail kann ich ihn mir auch gut vorstellen, jedoch werde ich im puren Zustand nicht ganz mit ihm warm…

Nach Noten:
Geschmack: 3
Preisleistung: 2
Intensität: 1
Zubereitung: 1
Endnote: 2

nachkaufen: nein

Goldmännchen – Cocktail Tee Sweet Grenadine

Name: Sweet Grenadine
Marke: Goldmännchen
Preis: 1,99 Euro
Preis je Beutel: 0,10 Euro
Bezugsquelle: Kaufland

Geblubber: Ganz furchtbar! Dass Grenadine nicht so stark schmeckt, war mir von vornherein bewusst, aber das ist eine elendige Zuckerbrühe 😦 Zum Mischen in Ordnung, aber ich will gar nicht all zu viele Worte darüber verlieren. Er schmeckt leicht nach Vanille, arg viel andere Geschmäcker kann ich nicht ausmachen und mir ist er viel zu süß. Wer seinen Tee süßt, der könnte ihn mögen, für mich ist er der Horror in Teegestalt.

Wobei ich zugeben muss, dass ich ihn zum Mischen von etwas saueren Früchtetees ok finde.

Nach Noten:
Geschmack: 5
Preisleistung: 3
Intensität: 5
Zubereitung: 1
Endnote: 4

Goldmännchen: Aroma-Therapie-Tee Zitrone

Name: Aroma-Therapie-Tee Zitrone
Marke: Goldmännchen
Preis: 1,99 Euro
Preis je Beutel: 0,10 Euro
Bezugsquelle: Edeka

Geblubber: Ich hab diesen Tee heut mal kalt probiert, eigentlich trink ich ihn heiß und da find ich ihn in Ordnung. Er schmeckt schön kräftig nach Kräuter und Zitrone. Jedoch sticht das Zitronengras die „echte“ Zitrone leider etwas aus. Kalt kam dann die bittere Überraschung, denn da schmeckt man nur noch kräftige Kräuter (gut) und leicht alterndes Zitronengras (nicht so gut).
Zitronengras ist ja immer Geschmackssache, ich kanns nicht immer trinken und nach dem Liter Aroma-Therapie-Tee in der Geschmacksrichtung Zitrone gings mir dann nicht mehr so gut 😉

Für ein Tässchen ists ok, aber von allem anderen rate ich ab.

Nach Noten:
Geschmack: 3
Preisleistung: 2
Intensität: 3
Zubereitung: 1
Endnote: 3

nachkaufen: nein (ich bin mir nicht mal sicher, ob es den noch gibt…)

Meßmer – Oase der Reinheit

Name: Oase der Reinheit
Marke: Meßmer
Preis: 0,99 Euro (im Sonderangebot bei Netto – regulär ca. 1,65 – 1,69 Euro)
Preis je Beutel: 0,05 Euro
Bezugsquelle: Netto

Geblubber: Wie schmeckt eine Oase der Reinheit? Laut Meßmer schmeckt sie nach Mate, Brennessel und Orangenblüten. Ich war skeptisch – aber neugirig und es war ein Angebot – also husch-husch ins Körbchen 🙂

Ich war wirklich positiv überrascht. Schön herb, schön nach Kräutern, nichts dominiert oder stört, nicht zu sauer, zu süß, zu scharf und wenn ich ehrlich bin, hab ich keinen Grund zu meckern. Ein wirklich leckerer, wohltuender Kräutertee, ob er rein macht weiß ich noch nicht 😛

Nach Noten:
Geschmack: 1
Preisleistung: 1
Intensität: 1
Zubereitung: 1
Endnote: 1

nachkaufen: wenn er mal wieder im Angebot ist auf jeden Fall!!!

Milford: Kirsch-Banane

Name: Kirschbanane
Marke: Milford
Preis: 0,77 Euro (in der Testbox – 7 Sorten Tee, je zwei Beutelchen für 77 Cent – völlig ok als Kennenlernpaket!)
Preis je Beutel: 0,055 Euro
Bezugsquelle: Globus Duttenhofen

Geblubber: Ein armer Freund von mir musste am Wochenende meine Teesucht ertragen und so kam es auch, dass ich UNBEDINGT in den Globus wollte, denn diesen Supermarkt gibts bei uns nicht und schon entdeckte ich (neben vielen anderen Tees *hüst*) die Milford-Testbox (die ich mal gesondert vorstellen werde).
Die Testbox find ich echt super! Sieben Sorten Tee zu einem Preis, der zwar teurer ist, als der durchschnittliche Milfordtee, aber wirklich eine große Auswahl für verhältnismäßig wenig Geld bringt.
Als erstes musste der KiBa-Tee dran glauben! Fruchtig…ja…schön kirschig, wenig Banane, lecker, leicht künstliches Bananenaroma, aber man erkennt deutlich was es sein soll und Milford macht seine Sache hier auch gut! Warm und kalt kann ich mir den gut vorstellen (nachdem ich mein zweites Beutelchen an den armen Mann abgetreten hab, hab ich nur die heiße Variante probiert). Aber wirklich sehr lecker – hätte ich nicht erwartet!

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 2 (ansonsten 1, aber er ist halt nach wie vor teurer als der Standardmilfordtee)
Intensität: 1
Zubereitung: 1
Endnote: 2

nachkaufen: ich denke schon 🙂

Goldmännchen – Herzchen

Name: Herzchen
Marke: Goldmännchen
Preis: 1,99
Preis je Beutel: 0,10 Euro
Bezugsquelle: Goldmännchen Onlineshop

Geblubber: Dies ist wieder einer der Goldmännchen-Kindertees und er riecht einfach absolut himmlisch. Schön fruchtig nach Erdbeeren, Kirschen und Himbeeren macht er einfach nur Lust darauf den Geschmack kennen zu lernen. Und warm bzw. heiß ist er auch wirklich eine Wonne, aber kalt verliert das Fruchtige irgendwie den Geschmack und er ist mir ein klein wenig zu süß. Nach wie vor zwar echt lecker, aber eben etwas zu süß. Das verliert sich allerdings, je mehr ich davon trinke und nach der ersten halben kalten Tasse bin ich wieder voll verliebt in diesen Tee!

Nach Noten:
Geschmack: 3
Preisleistung: 2
Intensität: 1
Zubereitung: 1
Endnote: 2

nachkaufen: nein

Teekanne – Mango de Kiwi

Name: Mango de Kiwi
Marke: Tekanne
Preis: 1,99
Preis je Beutel: 0,10 Euro
Bezugsquelle: Müller

Geblubber: Ich mag Mangos, aber ein Großteil der Mangotees, die ich bisher vernichtet habe, waren irgendwie nichts (mit Ausnahme vom Milford Mango-Limette). Und dass man Kiwi in Tees packen kann war mir völlig neu. Also hat mich die Neugirde dazu getrieben dieses Exemplar von Teekanne mein eigen zu nennen.
Ich war wirklich positiv überrascht! Der Tee schmeckt angenehm fruchtig und nicht zu süß, allerdings ist er etwas „schwach“, egal wie lang ich den Teebeutel in meiner Kanne überwintern lasse. Und von der versprochenen Kiwi schmeck ich auch nur wenig, aber wenn man mal davon absieht, dass der Name nicht hält, was er verspricht ist es ein wirklich leckerer, sommerlicher Mangotee.

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 2
Intensität: 3
Zubereitung: 1
Endnote: 2

nachkaufen: zwar lecker – trotzdem eher nicht, außer die werfen den irgendwann mal für ganz billig aus dem Fenster raus

Cornwall – Rooibos Lemon-Orange

Name: Rooibos Lemon-Orange
Marke: Cornwall
Preis: 0,89
Preis je Beutel: 0,035 Euro
Bezugsquelle: Norma

Geblubber: Ich hab neulich Teefrust geschoben, da ich nirgends meinen geliebten Goldmännchen-Orangentee gefunden hatte und so ist mir auch das neue Cornwall-Rooibos-Sortiment über den Weg gelaufen. Unter anderem war das Lemon-Orange, Zitrone, Karamell und irgendwas, das ich verdrängt habe. Zumindest nahm ich aus purer Frustration den Rooibos Lemon-Orange mit und konnte mir nicht so recht vorstellen, dass der schmeckt.
Gestern Abend kam dann die positive Überraschung: der schmeckt ja!!! Ein klein wenig schmeckt er wie Schwarztee, er ist schön herb und die Limette dominiert nicht. Von der Orange schmeckt ich zwar sehr wenig, aber das ist ein wirklich unkomplizierter Tee, der sich nebenher aufbrühen lässt, bei dem man ruhig mal den Beutel in der Tasse vergessen kann und den ich demnächst mal kalt probieren werde. Beide Daumen hoch!

Ich hab den Tee noch nie zuvor bei Norma gesehen, weshalb ich die Verkäuferin fragte, ob der jetzt dauerhaft im Sortiment ist, sie meinte, dass sie den vorerst im Sortiment lassen und abwarten, wie beliebt er wird.

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 1
Intensität: 1
Zubereitung: 1
Endnote: 1

nachkaufen: möglich 😉 – aber meine Neugirde wird mich erst mal dazu treiben, die anderen Sorten zu probieren 🙂

Cornwall – Waldbeere

Name: Waldbeere
Marke: Cornwall
Preis: 0,85
Preis je Beutel: 0,04 Euro
Bezugsquelle: Norma

Geblubber: Dieser Tee landete ich bei mir, als ich nach einer Alternative zum Meßmer-Waldbeere suchte. Cornwall ist die Eigenmarke von Norma und bietet ein beschauliches Teesortiment zu günstigen Preisen. Die drei Sorten, die ich bisher testete, befand ich alles als gut, wobei man bei dem Waldbeere Tee von Cornwall auch sagen muss, dass er etwas anspruchsvoll von der Ziehzeit her ist. Lässt man ihn zu lange in der Tasse, wirkt er schnell künstlich und es drängt sich einem irgendein künstlicher Heidelbeergeschmack auf. Nach einer kurzen Ziehzeit von zwei Minuten ist er jedoch richtig lecker. Jedoch habe ich das Gefühl, dass er heißt nicht ganz so künstlich schmeckt wie abgekühlt.
Zum Mischen ist er jedoch top! Wenn man etwas „schwächere“ Teebeutel dazu nimmt stört auch das künstliche Aroma nicht so, denn das verflüchtigt sich.

Nach Noten:
Geschmack: 3
Preisleistung: 1
Intensität: 1
Zubereitung: 3
Endnote: 2

nachkaufen: möglich 😉