Archiv | August 2011

Müllers Teestube – Rooibos-Honig

Name: Rooibos-Honig
Marke: Müllers Teestube
Preis: 0,85 Euro
Preis je Beutel: 0,04 Euro
Bezugsquelle: Müller

Geblubber: Bei „Müllers Teestube“ handelt es sich um die Müller-Tee-Eigenmarke. Die Auswahl war bis vor einem Jahr auf vier Sorten (Darjeeling, Rooibos, Grünen Tee und Früchtetee) beschränkt, inzwischen gibts noch Teepyramiden und losen Tee – davon hab ich aber noch nichts probiert.

Der Rooibos-Hönig-Tee riecht sehr süß, geschmacklich hat er aber ein sehr natürliches, zurückhaltendes, etwas süßliches Honigaroma, dass ich sehr mag. Ich mag den Tee sowohl pur (er war mal mein Lieblingstee), als auch gemischt. Ich konnte damit die ganzen Weihnachts-Rooibos-Tees, die ich nicht so mag aufwerten und trinkbar machen.

Ein minimaler Preis, der einen tollen Tee, mit wunderbarem Duft und tollem Geschmack liefert! Unerwartet lecker! Aber man sollte nicht zu viel davon trinken, sonst wird er, zumindest mir, zu süß!

Einen negativen Punkt hab ich jedoch (auch, wenn der in keinem meiner Kriterien berücksichtigt wird): Müllers Teestube hat ein absolut mieses Marketing! Auf der Müller-Homepage findet man zwar das Logo, unter dem Reiter „Qualitätsmarken“, aber das wars auch schon…keine Beschreibung, keine Auflistung des Sortiments und auch sonst nichts…einfach nur ein Logo – und das wars…schade – so erfährt man ja nichts über den Tee…

Nach Noten:
Geschmack: 1
Preisleistung: 1
Intensität: 1
Zubereitung: 1
Endnote: 1

nachkaufen: ja

euro-tea – Apfel

Name: Apfel
Marke: euro-tea
Preis: 0,95 Euro
Preis je Beutel: 0,04 Euro
Bezugsquelle: Kaufland

Geblubber: Da der Apfelfrucht von Goldmännchen sehr lecker ist, hab ich den Apfeltee von euro-tea entdeckt, als ich im Kaufland neuen kaufen wollte. Und da euro-tea und Goldmännchen

die selbe Postleitzahl haben, wollte ich – nach meinen bisher sehr guten Erfahrungen – einen neuen Versuch starten.

Er riecht sehr lecker nach Apfel, allerdings braucht er ewig bis er fertig gezogen hat und selbst dann schmeckt er etwas lasch. Man erkennt zwar sehr deutlich, dass es sich um Äpfel handelt

und ich kann mich beim Geschmack auch nicht groß beschweren, aber er ist einfach zu verhalten und zu unfruchtig. Bei dem Apfelfruchttee von Goldmännchen gibts eine richtige Fruchtexplosion

im Mund, aber dieser hier löst nicht mal ein kleines Feuerwerk aus 😦 Schade…Trinken kann man ihn, mischen kann man ihn auch gut, aber einen Apfelbaum wird man damit nicht gewinnen und

erst recht keinen Blumentopf.

Dann lieber die 16 Cent mehr investieren und den Apfelfruchttee kaufen!

Nach Noten:
Geschmack: 3
Preisleistung: 3 (nur drei, da der Apfelfrucht viel besser ist und fast das Selbe kostet)
Intensität: 4
Zubereitung: 4
Endnote: 4

nachkaufen: nein

Die Sucht in Bildern

Nachdem ich meinem Freund T. aus M. am Wochenende ganz stolz mein neues Teeregal gezeigt hab, ist der gute Mann fast aus den Latschen gekippt.

Er hat in seinen 26 Jahren auf dieser Erde wohl schon viel gesehen, aber SOWAS noch nie.

Deshalb will ich ein Bild meiner Teesucht mit meinen Lesern teilen.

Das Schlimme daran ist…es ist nur ein Teil meines Tees – der, der im täglichen Gebrauch ist, befindet sich in der Küche.

Auf dem oberen Regal befindet sich der ungeöffnete Tee, im unteren Regal ist der geöffnete Tee.

Und nun dürft ihr mich für verrückt halten (falls ihr es nicht eh schon tut :D).

Goldmännchen – Thüringer 9-Kräuter

Name: Thüringer 9-Kräuter
Marke: Goldmännchen
Preis: 0,99 Euro
Preis je Beutel: 0,05 Euro
Bezugsquelle: Goldmännchen Online Shop

Geblubber: Meine Mama schwört auf den Thüringer 9-Kräuter von Goldmännchen.

Aus diesem Grund habe ich einen Teebeutel entführt um mir selbst meine Meinung zu bilden…

Positiv: er riecht nicht nach Pfefferminze, denn ich hasse Pfefferminze. Allgemein lässt das Aroma auf etwas sehr, sehr Gutes hoffen – ich bin positiv überrascht!

Laut dem Goldmännchen Online Shop besteht er aus folgenden Zutaten:

Pfefferminze, Brombeerblätter, Kamille, Melisse, Koriander, Ratannhiawurzeln, Anis, Sandelholz, Pomeranzenschalen.

Ich mag weder Pfefferminze, noch Kamille, um genau zu sein meide ich diese beiden Teesorten, aber ich muss sagen, dass er in der Kombination extrem lecker ist! Ich hatte mal von DM einen Tee Ruhe & Entspannung von das gesunde PLUS), der sehr ähnlich schmeckte. Um genau zu sein, mag ich den DM-Tee noch ein klein wenig mehr. Nur leider komme ich nur sehr selten zu DM.

Aber zurück zu dem 9-Kräuter-Tee.

Er schmeckt schön kräftig! Die Kräuter harmonieren toll und wenn ich nicht wissen würde, dass da Kamille und Pfefferminze drin sind, würd ichs nicht schmecken. Die Kräuter sind wirklich sehr gut aufeinander abgestimmt und da hat jemand richtig gute Arbeit geleistet! Er zieht schön schnell durch und bekommt eine tolle rötlich-braune Farbe. Sowohl für Gaumen, als auch für Augen ein echter Genuss (ich glaub, da kauf ich mir demnächst mal einen eigenen :))!

Nach Noten:
Geschmack: 1
Preisleistung: 1
Intensität: 1
Zubereitung: 1
Endnote: 1

nachkaufen: nicht nachkaufen…erst mal kaufen – aber ja!!!

Goldmännchen – Traumtänzer

Name: Traumtänzer
Marke: Goldmännchen
Preis: 1,99 Euro
Preis je Beutel: 0,10 Euro
Bezugsquelle: Goldmännchen Online Shop

Geblubber: Traumtänzer oder Orange küsst Erdbeere! Dieser Tee ist eine harmonische Mischung aus Erdbeere und Orange. Er ist angenehm fruchtig, hat die Süße der Erdbeere und den sauren Kick der Orange. Eine absolut tolle Komposition, die Goldmännchen uns da geliefert hat!
Und das sag ich, obwohl ich eigentlich keine Erdbeeren mag…

Allerdings kann ich nur empfehlen einen Liter Tee zu machen und ihn mit je einem Teebeutel Traumtänzer, Orange und Erdbeer-Sahne (alle von Goldmännchen) aufzugießen. Ein Geschmacksorgasmus der Extraklasse!

Ich find den Traumtänzer pur schon sehr lecker, aber gemischt ist er wirklich ein absoluter Hochgenuss der Extraklasse!

Nach Noten:
Geschmack: 2 (gemischt 1)
Preisleistung: 2
Intensität: 1
Zubereitung: 1
Endnote: 1

nachkaufen: ja!!!

Goldmännchen – Erdbeer-Sahne

Name: Erdbeer-Sahne
Marke: Goldmännchen
Preis: 1,39 Euro
Preis je Beutel: 0,07 Euro
Bezugsquelle: Kaufland

Geblubber: Es gab in unserer Kinderzeit ein Eis mit Kaugummistiel der mit blauem Plastik umwickelt ist und einem Eis, das mit einem seltsamen, roten Überzug ummantelt ist – genauso riecht der Erdbeer-Sahne-Tee von Goldmännchen! Ich fand dieses Eis schon in meiner frühsten Kindheit grauenhaft (meine Schwester liebte es)!

Den Geschmack an sich find ich in Ordnung. Aber Erdbeeren waren nie so meins und ich find den Tee von daher eher durchschnittlich. Aber gemischt (gemeinsam mit dem Traumtänzer und Orangentee – beide auch von Goldmännchen) ist er ein absoluter Traum und sowas von lecker, dass man sich reinlegen will und nie mehr was anderes trinken will!

Der Erdbeer-Sahne pur schmeckt eher leicht künstlich, aber schön fruchtig, etwas süß, aber durchaus interessant! Für den Preis find ich ihn ok, und er schmeckt wohl besser, als ich es beschreibe, denn der Geruch schmeckt irgendwie mit und den mag ich absolut nicht 😉

Nach Noten:
Geschmack: 3
Preisleistung: 2
Intensität: 2
Zubereitung: 2
Endnote: 2

nachkaufen: nur mit dem Orange und Traumtänzer gemeinsam 😀

Goldmännchen – C-Früchtchen

Name: C-Früchtchen
Marke: Goldmännchen
Preis: 1,99 Euro
Preis je Beutel: 0,10 Euro
Bezugsquelle: Edeka

Geblubber: Das ist noch ein etwas älterer Tee – aus der Zeit, als ich noch bei Edeka eingekauft habe. Wenn ich einen „neuen“ Edeka finde, werd ich das wieder tun, aber mit meinem Stammedeka bin ich mehr als unzufrieden!

Aber nun zu den C-Früchtchen…

Laut Goldmännchen enthält er folgende Zutaten:

Fruchtkelche von Hibiskusblüten, Äpfel, Hagebutten, Holunderbeeren, Holunderbeeren-, Orangen-, Bananen- und Ananasaroma, Zichorienwurzeln, Sanddornbeeren, Vitamin C. Enthält kein Coffein.

Im Gegensatz dazu enthält der um drei Cent billigere Früchtewirbel diese Zutaten:

Fruchtkelche von Hibiskusblüten, Orangenschalen, Äpfel, Multifruchtaroma, Hagebutten, Holunderbeeren, Aroniabeeren, Zitronenschalen, Erdbeeren, Kirschen.

Es gibt zwar Unterschiede – aber im Grunde sind sie sich doch sehr ähnlich. Im Gegensatz zum Früchtewirbel hat C-Früchtchen auch den gewissen „Kick“ den ich beim anderen Tee vermisst habe. Er ist gut aufeinander abgestimmt, sehr harmonisch, allerdings leicht säuerlich. Ich mag ihn sehr gerne. Zum Mischen würde ich jedoch eher den Früchtewirbel verwenden, denn er schmeckt sehr ähnlich und ist um Einiges billiger. Außerdem ist die Ziehzeit beim Früchtewirbel viel, viel kürzer (die wird ja mit 30 Sekunden beworben – während C-Früchtchen 6 – 8 Minuten braucht).

Für puren Früchtetee finde ich C-Früchtchen etwas teuer – ansonsten ist er wirklich gut – endlich mal ein Früchtetee mit Kick!

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 4
Intensität: 2
Zubereitung: 3
Endnote: 3

nachkaufen: eher den Früchtewirbel

Lord Nelson – Früchtemischung

Name: Früchtemischung
Marke: Lord Nelson
Preis: 0,95 Euro
Preis je Beutel: 0,04 Euro
Bezugsquelle: Lidl

Geblubber: Anfangs bin ich richtig erschrocken: der Teebeutel riecht extrem nach Kräutern. Aber da steht doch Früchtetee drauf???

Als ich ihn aufgegossen hatte, breitete sich jedoch ein fruchtiger Geruch aus, keine Spur mehr von Kräutern – beruhigend!

Bei diesem Tee dominiert definitiv die Hagebutte. Es ist eine gute, billige Basis, allerdings nicht besonderes, dass einen Geschmacksorgasmus auslösen könnte. Ein leckerer Grundtee zum Mischen, allerdings weder was Besonderes, noch übermäßig lecker. Mir ist er sogar fast ein wenig zu sauer und nur noch gerade so im Rahmen.

Wie die anderen Lord Nelson Tees kann ich auch von diesem sagen, dass er etwas länger gebraucht hat, bis er fertig gezogen hat.

Nach Noten:
Geschmack: 3
Preisleistung: 2
Intensität: 2
Zubereitung: 3
Endnote: 3

nachkaufen: nein

Lord Nelson – Melisse

Name: Melisse
Marke: Lord Nelson
Preis: 0,79 Euro
Preis je Beutel: 0,03 Euro
Bezugsquelle: Lidl

Geblubber: Was will man von „Melisse“ groß erwarten? Es ist ein klassischer Kräutertee, der in der Zubereitung und im Geschmack unkompliziert ist. Natürlich ist die Melisse (wie auch jede andere Geschmacksnote) Geschmackssache, aber ich finde hier alles richtig! Der Tee wirkt beruhigend, ist leicht süßlich und einfach nur angenehm mild! Ich hab wirklich nichts auszusetzen. Natürlich ist er nichts Besonderes, aber wenn ich in der rechten Laune bin, trink ich ihn sehr, sehr gerne!
Er ist simpel, billig und lecker! Jedoch braucht er eine etwas längere Ziehzeit (ich hab das Gefühl alle Lord Nelson Tees sind etwas anspruchsvoller in der Ziehzeit).

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 1
Intensität: 2
Zubereitung: 3
Endnote: 2

nachkaufen: wenn ich mal wieder in der rechten Laune bin 😉

Captains Tea – Sanddorn-Aprikose

Name: Sanddorn-Aprikose
Marke: Captains Tea
Preis: unbekannt (ich vermute er lag bei ca. 1,50 Euro, wobei ich nicht mehr sagen kann, ob 25 oder 20 Teebeutel enthalten waren)
Preis je Beutel: unbekannt
Bezugsquelle: netto

Geblubber: Dieser war mein erster Tee von Captains Tea – der Eigenmarke von netto. Ich war wirklich positiv überrascht. Ein angenehm fruchtiges Aroma und endlich mal natürliches Vitamin C in Sanddornform und keine Chemiebombe. Der Tee ist angenehm fruchtig und schön kräftig. Beide Komponenten schmecken gut heraus ohne sich gegenseitig in den Schatten zu stellen.

Neben dem Sanddorn und der Aprikose (ich finde übrigens, dass es in Deutschland viel zu wenig Aprikosentee gibt) schmecke ich noch Hagebutte und Apfel heraus. Ob das wirklich drin ist, kann ich leider nicht sagen, da ich die Schachtel nicht mehr habe und der Tee wohl leider limitiert war – zumindest hab ich ihn in meinem Stammnetto nicht mehr gesehen 😦

Nach Noten:
Geschmack: 1
Preisleistung: ????
Intensität: 1
Zubereitung: 1
Endnote: 1

nachkaufen: gibts nicht mehr – sonst ja 😦