Archiv | Juli 2011

Goldmännchen – Waldhimbeere

Name: Waldhimbeere
Marke: Goldmännchen
Preis: 1,39 Euro
Preis je Beutel: 0,07 Euro
Bezugsquelle: Goldmännchen Onlineshop (wobei die Schachtel im Onlineshop 1,49 kostet – dazu muss man aber sagen, dass ich einen Packen Testtee aus dem Onlineshop hatte und deshalb einfach nur die regulären Preise für diesen rausgesucht habe)

Geblubber: Das ist definitiv Himbeere! Schön fruchtig, etwas sauer, kräftig im Geschmack und ein klein wenig süßlich. Ein super Basistee mit dem man sehr viel machen kann und der sowohl pur, als auch gemischt, warm oder kalt ein wahrer Genuss sein wird.

Wobei ich sagen muss, dass ein Preis von 1,49 Euro etwas hochgegriffen ist.

Natürlich…am Geschmack ist wirklich absolut nichts auszusetzen – bereits nach kürzester Zeit ist dieser Tee trinkfertig und einfach nur lecker, aber es ist nichts Besonderes, es ist eben „nur“ Himbeere und für einen Basistee so viel Geld hinzulegen halte ich für etwas übertrieben. Allgemein ist der Onlineshop von Goldmännchen weitaus teurer als die Goldmännchentees in Supermärkten. Aber wenn man mal davon absieht und ihn im Supermarkt kauft, finde ich ihn wirklich richtig lecker! Wie gesagt: geschmacklich ist er top! Man erkennt die Frucht, man schmeckt die Frucht und sie ist in meinen Augen perfekt abgestimmt. Wobei ich allgemein sagen muss, dass ich die Basistees aus dem Goldmännchensortiment sehr mag und da noch nie groß was zu Meckern hatte.

Nach Noten:
Geschmack: 1
Preisleistung: 3
Intensität: 1
Zubereitung: 1
Endnote: 2

nachkaufen: ja

Advertisements

Tropica + Brombeer-Himbeer

Ich nehm in die Arbeit immer einen Liter kalten Tee mit (zumindest im Sommer).

Ab und an nehm ich da eine Sorte pur, aber neulich hatte ich eine Mischung aus dem Tropica von euro-tea und dem Brombeer-Himbeer von Teehaus – ein Genuss sag ich euch! Einzeln fallen die Tees primär durch ihren Preis auf, aber zusammen sind sie ein echter Hochgenuss, den ich nur weiterempfehlen kann!

Teekanne – Frecher Flirt

Name: Frecher Flirt
Marke: Teekanne
Preis: 1,99 Euro
Preis je Beutel: 0,10 Euro
Bezugsquelle: real

Geblubber: Einer der wenigen Teekanne-Tees, den ich mag! Er schmeckt schön angenehm fruchtig und als Zutaten sind unter anderem Granatapfel und Brombeere angegeben – schmeckt man auch! Dieses Mal kann man die Nuancen der einzelnen Früchte erkennen und es ist keine wirre, stinkende Fruchtpampe. Ich hab ihn neulich kalt getrunken und so ist er ein wahrer Traum – schön erfrischend und lecker fruchtig, ohne zu süß zu sein!

Er riecht auch sehr, sehr lecker. Nur im Nachgang wirkt die Brombeere etwas zu künstlich, was ich sehr schade finde, denn sonst wäre er nahezu perfekt! Was noch ein Abstrich ist, ist der etwas zu schwache Granatapfelgeschmack.

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 3
Intensität: 3
Zubereitung: 2
Endnote: 2

nachkaufen: gute Frage

Früchtezirkus

Name: Früchtezirkus
Marke: Goldmännchen
Preis: 1,99 Euro
Preis je Beutel: 0,10 Euro
Bezugsquelle: Globus Dutenhofen

Geblubber: Noch ein Goldmännchen-Kindertee, dieses Mal mit Kirsch-Bananen-Geschmack! Irgendwie erinnert mich sein Geruch an eine Süßigkeit aus meiner Kindheit, aber ich komm einfach nicht darauf was es war, zumindest riecht es extrem künstlich. Nicht mal dieser Geruch nach Bananenchips, den ich eigentlich mag, kann mich trösten. Eigentlich schade. Mit dem Milford-Ki-Ba-Tee ist er wirklich nicht zu vergleichen. Weder das Kirscharoma, noch das Bananenaroma schmeckt man raus, es ist ein süßer Einheitsbrei, von dem ich jedem abraten würde. Und wenn man die Banane noch riecht, so wurde die Kirsche gänzlich vergessen…

Mal gucken…vielleicht taugt er ja zum Mischen…

Nach Noten:
Geschmack: 5
Preisleistung: 3
Intensität: 4
Zubereitung: 2
Endnote: 4

nachkaufen: oh nein…

Euro-tea – Tropica

Name: Tropica
Marke: euro-tea
Preis: 0,95 Euro
Preis je Beutel: 0,04 Euro
Bezugsquelle: Kaufland

Geblubber: Wie schon an einigen Stellen erwähnt: Papaya-Tee ist nichts für mich, allerdings muss ich zum Tropica-Tee von euro-tea einiges loswerden…

Als ich voller Vorfreude die Schachtel aufriss, stellte ich fest, dass die Label an den Teebeuteln die gleichen sind, die Goldmännchen ab und an verwendet. Also drehte ich die Schachtel um und entdeckte – oh Wunder – die selbe Postleitzahl. Ich zeigte ihn meiner Mama, die eine Art Tee-Virtuosin für mich darstellt und sie meinte daraufhin, dass es von Goldmännchen auch einen Tropentee gibt (den Tropicana) und der die selben Zutaten hat, der einzige Unterschied ist, dass bei Goldmännchen „Äpfel“ und bei euro-tea „Apfelbestandteile“ angegeben sind – der Rest ist identisch.
Aber zum Geschmack kann ich sagen, dass ich den Tee gerne mag, er ist angenehm kräftig und fruchtig, zu meiner großen Freude schmeckt man das „Tropenzeug“ nicht so sehr raus und es ist eher ein leckerer Früchtetee mit einem angenehmen Südseeflair. Ich hätte das wirklich nicht erwartet! Von euro-tea hatte ich vorher noch nie was gehört, bisher hab ich den auch nur bei Kaufland gesehen, aber wenn mein Teebestand von über 40 Schachteln sich etwas gelichtet hat (und falls sich die Kauflandmenschen bei mir entschuldigen, weil sie meinten ich lüge, als ich mich beschwert hab, dass ich über zehn Minuten an der Kasse stand -.-), werde ich das restliche Sortiment auch mal testen – zu dem Preis ein echter Glücksgriff!

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 1
Intensität: 1
Zubereitung: 1
Endnote: 2

nachkaufen: vielleicht 🙂

Teekanne – Grüner Tee Feige

Name: Grüner Tee Feige
Marke: Teekanne
Preis: 1,99 Euro
Preis je Beutel: 0,11 Euro
Bezugsquelle: Kaufland

Geblubber: Ich gehöre zu der Fraktion, die den Teebeutel aus dem grünen Tee nimmt, wenn man ein gewisses Aroma riecht, so fahr ich eigentlich am Besten, auch wenn ich mal nicht die richtige Wassertemperatur hatte, aber irgendwie half das bei dem Grünen Tee mit Feigengeschmack von Teekanne nicht, denn er riecht kaum – das macht die Zubereitung entsprechend schwer (für mich zumindest).

An sich fand ich den Tee auch ganz gut, aber da hat wohl jemand die Feige verbummelt…schade, ich mag Feige und hatte mich richtig drauf gefreut und war deshalb etwas enttäuscht. An sich war es ja wirklich ein sehr leckerer grüner Tee, aber eben nur ein grüner Tee, kein grüner Tee mit Feige, auf die ich mich so sehr gefreut habe.

Und leider muss man auch sagen, dass man für den Preis weitaus bessere Grüntees haben kann, zumal es im Billigsegment auch viele gibt, die ich besser fand, als diesen.

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 4
Intensität: 2
Zubereitung: 4
Endnote: 3

nachkaufen: wohl kaum…

Goldmännchen – Früchtewirbel

Name: Früchtewirbel
Marke: Goldmännchen
Preis: 1,39 Euro
Preis je Beutel: 0,07 Euro
Bezugsquelle: Kaufland

Geblubber: Ich hab diesen Tee schon mehrmals nachgekauft! Er hat ein angenehm „saftiges“ Aroma (irgendwie kann ich das schlecht beschreiben, es ist leicht süßlich, aber zugleich kräftig fruchtig, ohne überladen zu wirken) und riecht und schmeckt so lecker nach Kirschen. Kirschen dominieren hier definitiv, neben Äpfeln und allen möglichen anderen Früchten. Die Ziehzeit ist mit 30 Sekunden angegeben, das mag wohl etwas übertrieben sein, aber er ist wirklich nach extrem kurzer Zeit trinkfertig (nur leider dann noch zu heiß ;)).
Ich mag ihn wirklich sehr sehr gerne, zum Mischen ist er perfekt, aber irgendwie fehlt mir der „Kick“ – einfach eine leicht säuerliche Note, denn er ist allgemein ein etwas süßes Früchtewirrwarr.

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 2
Intensität: 2
Zubereitung: 1
Endnote: 2

nachkaufen: schon mehrmals

Lord Nelson – Blutorange + Vitamin C

Name: Blutorange + Vitamin C
Marke: Lord Nelson
Preis: 0,95 Euro
Preis je Beutel: 0,05 Euro
Bezugsquelle: Lidl

Geblubber: Da ich eher selten bis nie zu Lidl gehe, habe ich wenig Erfahrungen mit Lord-Nelson-Tees. Da gibt es ja alles mögliche…diese niedlichen Teepyramiden, in der dekorativen Klappschachtel, Gesundheitstees, Kräutertees und Früchtetees. Von dem Blutorange + Vitamin C – Tee bin ich wirklich sehr angetan, so was Leckeres hätte ich bei Weitem nicht erwartet und ich fand ihn wirklich einfach nur traumhaft lecker. Allein der Teebeutel riecht wie ein reifes, saftiges Blutorangennetz, jedoch ein klein wenig nach Vitamintablette (das ist wohl das „Vitamin C“). Der Tee schmeckt zwar etwas sauer, aber irgendwie passt das sehr gut ins Gesamtkonzept. Im Allgemeinen schmeckt der Tee sehr fruchtig, intensiv und kräftig, im Nachgeschmack ist er ein klein wenig künstlich (allerdings nur minimalst).

Allerdings kam bei mir eine Stunde nach dem Genuss die negative Überraschung (die ich allerdings nicht negativ ins Ergebnis einfließen lasse, da Lord Nelson nichts für meine Allergien kann). Das seltsame, künstliche Vitamin C (ich bin gegen Ascorbinsäure allergisch) ist so hoch dosiert, dass mein Hals danach aussieht, wie ein Bombentestgebiet und das mehr als zwei Tage anhielt. Es juckte und brannte und ich habs über Nacht blutig gekratzt >__< Schade…er war so lecker – aber ich kann ihn wohl nicht trinken 😦

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 1
Intensität: 1
Zubereitung: 1
Endnote: 1

nachkaufen: leider nein, aber nur wegen der Allergien 😦

Die Milford Teebox

Name: Teebox
Marke: Milford
Preis: 0,77 Euro
Preis je Beutel: 0,06 Euro
Bezugsquelle: Globus Duttenhofen

Geblubber: Ich habe bereits letztes Jahr in meinem Hauptblog die Teebox von Milford aus dem Jahr 2010 vorgestellt, auch dieses Jahr gab es wieder eine, die von folgenden Sorten jeweils zwei kuvertierte Teebeutel enthielt:
Birne-Granatapfel
Sandorn-Mango
Früchtetraum
Brombeere-Himbeere
Kirsche-Banane
Mango-Limette
Erdbeere-Cranberry

Zum Vergleich, letztes Jahr waren folgende Sorten (zu einem Preis von 0,99 Euro) enthalten:
Amarena-Kirsch
Sandorn-Mango
Johannisbeer-Kirsch
Früchtetraum
Birne-Granatapfel
Brombeer-Himbeer
Quitte

Vier von sieben Sorten wiederholen sich – also ist es nicht wirklich neu – zumal Goldmännchen ja viele andere Früchtetees im Sortiment hat, wie beispielsweise Marille, Blutorange, 6-Früchte, Apfel, Erdbeer-Kirsche (der ist z.B. neu) oder Erdbeer-Vanille (auch neu). Natürlich versteh ich, dass man keine 7 Erdbeertees beilegen kann, aber etwas mehr Abwechslung zum Vorjahr hätte nicht geschadet.
Allgemein war ich mit den Tees ganz zufrieden. Auch wie im Vorjahr fand ich den Birne-Granatapfel, sowie den Sandorn-Mango ganz fürchterlich. Allerdings haben mich der Erdbeer-Cranberry und der Kirsch-Banane wirklich positiv überrascht! Leider muss man auch dazu sagen, dass es sich bei diesen beiden Tees um die einzigen aus dem Sortiment handelte, die ich noch nicht kannte.
Den Brombeer-Himbeer fand ich ebenfalls sehr lecker, schön fruchtig, etwas herb im Nachgeschmack, aber allgemein ein sehr leckerer, wärmender Früchtetee.

Ich würde mir von Milford eine Kräuterteebox wünschen, denn Milford hat so viele Kräutertees, von denen ich kaum welche kenne (eigentlich kenne ich nur den Orange-Ingwer, den ich sehr liebe und den Honig-Minze, den ich so fürchterlich fand, dass ich ihn verschenkt habe).

Allgemein würde ich sagen, dass sich die Box lohnt: man kriegt einen groben Überblick übers Milfordsortiment und kann die Tees mal probieren ohne eine dieser 40er-Schachteln kaufen zu müssen um letzendlich festzustellen, dass man das Gekaufte nicht mag.

Nach Noten:
Geschmack: 2 – 5
Preisleistung: 1
Intensität: 1 – 5
Zubereitung: 2
Endnote: 2

Orient Sunset – Schwarzer Tee Orange

Name: Schwarzer Tee Orange
Marke: Orient Sunset
Preis: 0,50 Euro
Preis je Beutel: 0,05 Euro

Geblubber: Schon der erste Schluck ist eine Geschmacksexplosion („GeschmackSEXplosion“ schön…jetzt bin ich über das Wort „Sex“ googlebar :P) – ein schön kräftiges, herbes Schwarzteearoma, dass bereits nach wenigen Sekunden einfach nur toll schmeckt. Jedoch hält sich die Orange etwas im Hintergrund und ist nur zu erahnen, auch kann ich nicht sagen, ob sie künstlich oder natürlich schmeckt, jedoch erkennt man sie gut, auch ohne dass man weiß, dass es sich um Orange handelt.
Wie jeder Schwarztee ist natürlich die Ziehzeit nicht egal, jedoch ist die Handhabung relativ anspruchslos und man kann den Teebeutel ruhig ein paar Minuten länger als empfohlen in der Tasse lassen. Allerdings schmecken dann die letzten zwei, drei Züge etwas bitterer.

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 1
Intensität: 1
Zubereitung: 3
Endnote: 2

nachkaufen: gerne…wenn ich mal wieder rankomme :/