Archiv | September 2016

BioTeaQue – Detox himmlische Helena

Nun kommen wir auch schon zu meinem letzten BioTEAque-Detox-Tee, der himmlischen Helena, dieser wurde mir (ebenso wie die sauberne Bärbel und Engelein Ruth) freundlicherweise von BioTeaQue zum Testen zur Verfügung gestellt.

Es handelt sich um eine Bio-Kräuterteemischung mit Mariendistelsamen für die innere Balance. Der Tee kommt lose daher und 1-2 Teelöffel werden benötigt um eine Tasse Tee zuzubereiten.

Der Tee beinhaltet:
Apfelminze
Verbenenblätter
Kamillenblüten
Krauseminzblätter
Eibischkraut
Bomrbeerblätter
Granatapfelgranulat (Granatapfelsaftkonzentrat, Maisstärke)
Fenchelsamen
Mariendistelsamen
Löwenzahnblätter und
rote Kornblumenblüten

Alles – auch das Granatapfelgranulat – entstammt aus kontrolliert biologischem Anbau.

Ich habe mich für 1,5 Teelöffel (entspricht ca. 1 Gramm) Tee und einer Ziehzeit von 8 Minuten (Herstellerempfehlung: 7 – 10 Minuten) entschieden.

Der Tee selbst riecht leicht minzig, ist aber ansonsten relativ neutral im Geruch.

Geschmacklich empfand ich ihn als sehr, sehr lecker! Schön minzig mit einem Hauch Frucht. Er ist nicht bitter, unaufdringlich, aber dennoch kräftig im Geschmack und unkompliziert in der Zubereitung. Die Apfelminze ist schön mild und somit auch für Personen geeignet, denen Minztees oft zu scharf sind.

Für mich persönlich ist dies ein toller Tee für jede Jahres- und Uhrzeit, der sowohl kalt, als auch heiß ganz wunderbar schmeckt und eine tolle Qualität aufweist.

Da dies mein letzter Tee der BioTeaQue-Testreihe sein wird, nun noch ein paar allgemeine Worte zur Firma: Ich finde die Seite von BioTeaQue sehr sympathisch! Es wird einem ein natürliches Gefühl für hochwertigen Tee vermittelt. Auch finde ich die Rezepte, die man auf der Homepage ansehen kann wirklich sehr liebevoll ausgewählt. Wer jetzt Lust auf diesen Tee hat, sich aber vom Preis abschrecken lässt, dem kann ich empfehlen es eventuell erst mal mit einem Probierset zu versuchen.

Nun zu den Randdaten:
Hersteller: BioTeaQue
Sorte: Himmlische Helena
Dosierung pro Tasse und Packungsgröße: 1,5 TL (=1 Gramm) von 40 Gramm Losem Tee
Preis: 8,80 Euro
Preis pro Tasse: ca. 22 Cent
Meine Bezugsquelle: BioTeaQue-Onlineshop, aber ich hab ihn auch schon im Feinkostladen Gepp’s gesehen!
Empfeung: Ein toller Tee zum Entgiften, der ohne künstliche Zusätze auskommt!

Das Fotografieren gestaltete sich heute nicht ganz so einfach wie sonst. Meine kleine Nala wollte unbedingt auf meinem Fotountergrund entspannen 🙂

Advertisements

Brand and Vision GmbH – Sesamstraße Früchtetee

Der Tee der Sesamstraße ist zwar mit einem Biosiegel versehen, jedoch steht nicht, welche Marke bzw. welcher Hersteller dahinter steckt. Er wird von brandandvision.com vertrieben, die wiederum Sesamstraßen-Artikel für Kinder in Bioqualität herstellen. Vom Tee wiederum gibt es zwei Sorten, einmal die gelbe Schachtel (Früchtetee mit Orangen-Zitronen-Geschmack) und einmal eine rote Schachtel (rote Beeren).

Der Tee beinhaltet:
Bio Apfel,
Bio Zitronengras,
Bio Süßholzwurzel,
Bio süße Brombeerblätter,
natürliches Aroma,
Bio Pfefferminze,
Bio Orangenschale,
Bio Zitronenschalde

Schade finde ich es, dass ein Tee, dem Bioqualität so wichtig ist (sonst würde es nicht bei jeder einzelnen Zutat extra davor stehen) und der für Kinder konzipiert ist, mit Aromen arbeitet.

Schön finde ich es, dass die Teekuverts mit verschiedenen Motiven aus der Sesamstraße bedruckt sind, das kommt bei Kindern sicherlich gut an!

Geschmacklich bleibt er für mich leider hinter den Erwartungen. Er riecht zwar schön zitronig, aber schmeckt ungesüßt nur schwach. Man schmeckt, dass es Früchtetee sein soll, aber ich schmecke keine Sorten raus. Nicht mal das mir verhasste Zitronengras kann ich erkennen. Ganz, ganz leicht kann ich zwischen dem Fruchthauch die Pfefferminze rausschmecken, aber leider ist mir dieser Tee einfach nicht kräftig genug, er ist ok, ich kann nichts finden, was ich nicht mag, aber ich kann leider auch nicht viel Positives über diesen Tee schreiben.

Für einen Preis von gut 2 Euro für lediglich zehn Beutel hätte ich etwas völlig anderes erwartet. Klar, man zahlt die Qualität mit, aber trotzdem sollte der Geschmack auch ein bisschen zum Preis passen.

Nun zu den Randdaten:
Hersteller: Brand and Vision GmbH
Sorte: Sesamstraße Früchtetee mit Orangen-Zitronen-Geschmack
Dosierung pro Tasse und Packungsgröße: 10 Beutel a 2 Gramm in einer Packung
Preis: 1,99 Euro
Preis pro Tasse: ca. 20 Cent
Meine Bezugsquelle: Kaufland
Empfehlung: Ich weiß nicht, ob Kinder sich so für diesen Tee begeistern können, nur weil Tiffi und das Krümelmonster drauf sind, mir ist er jedenfalls zu schwach.

Teekanne – Chai

Den Chai-Tee von Teekanne hab ich vor einiger Zeit in Österreich gekauft, da ich ihn in Deutschland noch nie gesehen habe. Und ich kann ihn weder auf der Seite von Teekanne selbst, noch durch googlen finden. Zwar werde ich über die Google-Bildersuche auf teekanne.at verwiesen, aber der Link läuft leider ins Leere, weshalb ich vermute, dass es den Tee aktuell nicht gibt.

Drin sind:
Schwarzer Tee (29%),
Zimt (24%),
Zichorienwurzel,
Ingwer,
Kardamom,
natürliches Aroma,
süße Brombeerblätter,
Zimtaroma,
Gewürznelken,
Sternanis,
schwarzer Pfeffer

Ich weiß um ehrlich zu sein nicht, ob ich es gut oder schlecht finden soll, dass man selbst noch Milch in den Tee geben muss. So geht die Bequemlichkeit heißes bzw. kochendes Wasser über einen Beutel Tee zu gießen und diesen dann sofort genießen zu können etwas verloren, aber auf der anderen Seite kann so natürlich jeder selbst entscheiden, was er mag. Mag man lieber klassische Kuhmilch, mag man aufgeschäumte Milch oder Pflanzenmilch, die dem Tee dann unter Umständen ein eigenes Aroma, wie z.B. Kokosnuss, verleiht? Hier kann man so richtig kreativ werden und ausprobieren, was einem schmeckt! Was ich jedoch definitiv schade finde, ist die Angabe „natürliches Aroma“. Das ist wieder so eine schwammige alles-und-nichts-Aussage.

Ich selbst habe den Tee auch pur probiert – geht gar nicht! Da gehört definitiv Milch rein!!! Aber ich sah es als meine Aufgabe, den Tee vorzustellen auch an, ihn eben mal pur zu probieren 😉

Mit Milch (in meinem Fall war das einmal laktosefreies Milchpulver und einmal der Kokosdrink von alpro) schmeckt er sehr würzig. Wie ein guter Chai schmecken soll! Wobei man natürlich mit der Dosierung aufpassen muss. Ein Schluck Milch zu viel und man schmeckt kaum noch Gewürze, hier muss man vorsichtig seinen eigenen Weg finden und sich lieber langsam rantasten. Mit Kokosmilch fand ich ihn besser, als mit Milchpulver.

Wenn jemand den Tee nochmal findet und sich nicht vor dem Aufwand scheut, dann kann er ihn durchaus probieren, für mich ist der Tee allerdings eher ein Spaß zum Ausprobieren, als ein wirklicher außergewöhnlicher Genuss.

Nun zu den Randdaten:
Hersteller: Teekanne
Sorte: Chai
Dosierung pro Tasse und Packungsgröße: 20 Beutel, a 2 Gramm pro Packung
Preis: 2,49 Euro
Preis pro Tasse: ca. 12 Cent
Empfeung: angenehmer Chai zum „Selbermischen“, der aber mit etwas Aufwand verbunden ist.