King’s Crown – Rooibostee Waldbeer-Vanille

Name: Rooibos Waldbeer-Vanille
Marke: King’s Crown
Preis: 0,99 Euro
Preis pro Beutel: 0,0396 Euro
Bezugsquelle: Rossmann

Geblubber: Hallo meine lieben Leserinnen und Leser!

Heute teste ich den Rooibostee Waldbeer-Vanille von der Rossmann-Eigenmarke King’s Crown.

Bei diesem Tee muss man sich erst mal vor Augen halten, dass man 25 Teebeutel für 99 Cent bekommt. Ich habe ihn zu einer Zeit gekauft, wo das gesamte Teesortiment bei Rossmann reduziert war und noch 79 Cent dafür gezahlt. Also wirklich die unterste Teepreiskategorie, die ich kenne. Entsprechend kann man bei solchen Tees meines Erachtens auch über einen nicht ganz perfekten Geschmack hinwegsehen, wobei er natürlich dennoch schmecken und genießbar sein sollte.

Der Tee schmeckt nach Rooibos mit einem kleinen Hauch von Frucht, den man definitiv als Waldbeere identifizieren kann und einem größeren Hauch Vanille. Gegen das Preisleistungsverhältnis kann man wirklich nichts sagen, auch wenn die Waldbeere etwas künstlich schmeckt. Der Tee schmeckt sanft und hält genau das, was er verspricht. Ich hab etwas gebraucht, bis ich mich „eingetrunken“ habe. Die erste Tasse fand ich eher mittelprächtig, ab der zweiten lernte ich diesen Tee erst richtig schätzen. Er schmeckt einfach nur toll nach Rooibos mit einem Hauch Frucht und Vanille und ist mal was ganz Anderes.

Er enthält übrigens:
Rooibos, Apfel, Aroma, süße Brombeerblätter, Säurungsmittel: Citronensäure, Himbeer, Vanille, schwarze Johannisbeere, Holunderbeere

Sonderlich natürlich ist er nicht, wie man an den Zutaten sieht, es sind viele Säurungsmittel und Aromen drin, aber für den Preis sag ich da auch nichts.

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 1
Intensität: 3
Zubereitung: 1
Endnote: 2

nachkaufen: ja

Advertisements

3 Kommentare zu “King’s Crown – Rooibostee Waldbeer-Vanille

  1. Wirklich schlecht ist der Tee (mit Honig) geschmacklich nicht. Ich werde ihn aber trotzdem nicht nackaufen. Dafür gibt es mehrere Gründe. Zum einen stört mich, dass der Tee einfach zu wenig nach Rooibos schmeckt. Außerdem kann ich da weder Waldbeeren noch Vanille explizit rauschmecken. Des Weiteren liebe ich einfach puren Rooibostee mit echtem Bio-Tannenhonig z. B. aus dem mittelhessischen Ohmtal oder vom Schwarzwald. An diese Kombination kommt für mich kein Rooibostee mit irgendeinem Zusatz (Vanille, Karamell, Waldbeeren etc.) ran. Damit der Rooibostee Waldbeere-Vanille überhaupt für mich schmeckte, musste auch hier wieder Honig ran. So war der Tee lecker aber geschmacklich halt immer noch nicht so lecker wie ein purer Rooibostee, der mit Honig verfeinert wurde 🙂 .

  2. Diesen Tee habe ich mir neulich auch gekauft. Er hat mich einfach zu sehr gereizt, weil ich sowohl Waldbeeren als auch Vanille sehr gerne mag.. Die erste Tasse zu Hause hat mich mehr als enttäuscht und ich war kurz davor, alles in den Ausguss zu kippen. Ein paar Tage später habe ich ihn dann nocheinmal probiert, da war es schon besser. Zwar kann ich nicht genau sagen, was genau mich an dem Tee so stört, sicher ist aber, dass wir wohl keine Freunde werden. Ich werde den Tee aufbrauchen, aber definitiv nicht nachkaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s