Tag-Archiv | niederlande

[Orient Sunset] – Schwarztee Apfel-Zimt

Name: Apfel-Zimt
Marke: Orient Sunset
Preis: 0,50 Euro
Preis pro Tasse: 0,05 Euro
Bezugsquelle: xenos

Geblubber: Wart ihr schon mal an einem Freitagmorgen so gegen 6.00 – 6.30 Uhr an einem großen, deutschen Bahnhof? Oft trifft man da die „Reste der Nacht“ an. Das klingt jetzt vermutlich abwertender als es gemeint ist, aber es hat was sehr kontrastreiches, wenn man selbst in die Arbeit geht und Leute, die vielleicht höchstens fünf Jahre jünger als ich sind von der Disco heimkommen. Letzten Freitag wars besonders schlimm! Zum einen war der gesamte McDonalds mit gut 50 Leuten voll und ein paar junge, englischsprechende Menschen sind in der Osthalle des nürnberger Hauptbahnhofes rumgetorkelt und haben sich gegenseitig mehr oder weniger erfolgreich gestützt. Jetzt aber genug OT 😉

Ich bin sehr großer Zimtfan aus dem Grund, dass ich als Kind schwer allergisch auf Zimt reagiert habe und ich es jetzt total genieße, dass ich ihn wieder vertrage. Ich weiß zwar, dass es Menschen gibt, die in fast jedes Gericht Zimt packen und dazu gehöre ich nicht, aber dennoch liebe und esse ich Zimt häufig 🙂

Apfel-Zimt-Schwarztee also, den ich bei meiner besten Freundin in Frankfurt am Main bei Xenos gekauft habe. Das Schwarzteearoma ist nicht so stark, aber ich erkenne sowohl Zimt als auch Apfel sehr deutlich! Apfel sogar etwas mehr als Zimt.

Der Geschmack ist sehr ausgewogen, was allerdings auch heißt, dass das Schwarzteearoma nicht so kräftig ist. Ansonsten sind alle Nuancen schön natürlich und passen meiner Meinung nach gut zusammen.

Ich finde den Tee ziemlich gut. Er wird jetzt zwar nicht mein Lieblingstee, da der Geschmack mich einfach nicht völlig überzeugen kann, aber er hält was er verspricht, schmeckt angenehm und ist günstig.

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 1
Intensität: 3
Zubereitung: 1
Entnote: 2

nachkaufen: uff…überzeugt mich einfach nicht völlig, obwohl er gut ist.

Advertisements

Pickwick – Tropenfrüchte

Name: Tropenfrüchte
Marke: Pickwick
Preis: 1,67 Euro
Preis pro Tasse: 0,042 Euro
Bezugsquelle: Onlineshop

Geblubber: Als ich in den Niederlanden im Urlaub war, hab ich mich total in die Pickwick-Tees bestellt, weshalb ich mir in Deutschland einen Onlineshop suchte und ein Set mit 9 Teesorten bestellte. Es waren pro Teesorte zehn Kannenbeutel enthalten. Bei allen Tees handelte es sich um Schwarztee und heute möchte ich euch den in der Geschmacksrichtung Tropenfrüchte vorstellen.

Allerdings vergaß ich den Beutel gleich mal in der Kanne, weshalb der schwarze Tee geschlagene 30 Minuten zog – glücklicherweise wurde er nicht bitter, was mich wirklich sehr erstaunt hat – wie machen die von Pickwick das bloß?

Geschmacklich ist es ein solider Schwarztee (der entsprechend kräftig wird, wenn man ihn zu lange ziehen lässt :P) den ich oft und gerne trinke. Er hat allerdings nur eine leichte Fruchtnote, die ich auch nicht als tropisch umschreiben würde. Es ist zwar kein Fehlkauf, wenn man allerdings nie nach Holland kommt und einfach mal guten, niederländischen Tee trinken will, würde ich eher zu was Anderem greifen…

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 1
Intensität: 3 (fehlende Tropik ;))
Zubereitung: 1 (wird ja nicht mal mit 30 Min Ziehzeit bitter o__O)
Endnote: 2

nachkaufen: nein – ist zwar gut, aber ich ziehe andere niederländische Tees vor…

Pickwick – Fresh Fruitea

Name: Fresh Fruitea
Marke: Pickwick
Preis: 1,51 Euro
Preis je Beutel: 0,0755 Euro
Bezugsquelle: Albert Heijn (Niederlande)

Geblubber: Bis wir neulich zu dem „Fischtee“ kamen lobte ich Pickwick in den höchsten Tönen. Meine Euphorie ist nun allerdings etwas abgeklungen und ich betrachte den Tee eher mit Skepsis als mit Vorfreude. Aber der Weiße Tee „Fresh Fruitea“ ist wirklich toll! Er hat ein kräftiges, vollmundiges Weißteearoma und ist nicht bitter oder fischig *puh*.

Im Nachgeschmack hat er ein angenehm fruchtiges, aber doch sehr sanftes Aroma. Mich persönlich erinnert es sehr an frischgepressten Apfelsaft. Als Zutat sind neben dem weißen Tee „Fruchtstücke“ angegeben, weshalb ich nicht mal sicher sagen kann, ob es wirklich Äpfel sind, die uns hier beglücken.

Insgesamt mag ich den Tee wirklich gerne! Er schmeckt sehr belebend und erfrischend und ist einen Versuch wert!

Nach Noten:
Geschmack: 1
Preisleistung: 1
Intensität: 2
Zubereitung: 3
Endnote: 2

nachkaufen: hmmmm…ja ^^

Pickwick – White Tea Puritea

Name: White Tea Puritea
Marke: Pickwick
Preis: 1,51 Euro
Preis je Beutel: 0,0755 Euro
Bezugsquelle: Albert Heijn (Niederlande)

Geblubber: Bisher gab es große Lobgesänge auf meine Holland-Beute, aber was ist das??? Wir wissen ja alle, das die Niederlande viel Küste und entsprechend auch viel Fisch zu bieten hat, aber dieser Tee schmeckte sogar nach Fisch. Ok – er schmeckt jetzt nicht wie ein Backfisch, den man schon 3 Kilometer gegen den Wind riecht, er schmeckt heuig (was ganz angenehm ist), aber im Nachgeschmack irgendwie leicht fischig und das stört mich.

Der Tee ist zwar durchaus trinkbar und ganz gut, aber diesen Nachgeschmack find ich gar nicht gut.

Nach Noten:
Geschmack: 3
Preisleistung: 2
Intensität: 2
Zubereitung: 3
Endnote: 3

nachkaufen: nein

Pickwick – White Tea Jasmin & Orange Blossom

Name: Jasmin & Orange Blossom
Marke: Pickwick
Preis: 1,51 Euro
Preis je Beutel: 0,0755 Euro
Bezugsquelle: Albert Heijn (Niederlande)

Geblubber: Meine Meinung über weißen Tee war bisher nicht all zu gut, aber so langsam komme ich richtig in den Geschmack! Dieser Tee schmeckt schön mild und angenehm blumig. Ich kann das Aroma einfach nicht anders beschreiben: es ist schön blumig und ganz leicht süßlich, allerdings wird es nach etwa zehn Schlucken (auch nach kurzer Ziehzeit) leicht bitter, was ich etwas schade finde, denn bis zu diesem Zeitpunkt war es wirklich ein absolut geniales Aroma, für das ich innerlich schon meinen nächsten Niederlande-Urlaub plante 😉

Für Deutschland und Österreich kenne ich nur diesen Onlineshop von Pickwick, aber die Versandkosten von knapp 9 Euro nach Österreich finde ich extrem happig. Da sollte man entweder Pickwick sehr lieben oder sich die Versandkosten teilen. Für Versand nach Deutschland zahlt man immerhin „nur“ 4 Euro, ab einem Bestellwert von 40 Euro gar nichts.

Ich persönlich würde sagen, dass Pickwick absolut genialer Tee ist, der mir meine Liebe zu „echtem“ Tee erst so richtig gezeigt hat. Ich hätte gerne viel mehr davon, bin aber doch ganz froh, dass ich bei meinem Niederlandebesuch so viel davon gehortet habe 🙂

Fazit: Kein Fehlkauf! Jederzeit wieder und sehr, sehr gerne! Bis auf die paar Schlucke am Schluss, die etwas bitter sind ein sehr guter weißer Tee!

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 2
Intensität: 2
Zubereitung: 3 (ich hab das Gefühl, dass weißer Tee noch anspruchsvoller als grüner Tee ist)
Endnote: 2

nachkaufen: gerne 🙂

Wer das mag, könnte auch mögen:
King’s Crown – Rohini (Weißer Tee mit Pfirsich)

c1000 – Variatiethee (hier: Melone)

Name: Variatiethee – Melone
Marke: c1000
Preis: 1,23 Euro
Preis je Beutel: 0,06 Euro
Bezugsquelle: c1000 (in den Niederlanden im Urlaub gekauft)

Geblubber: Irgendwie habe ich diesen Tee „vergessen“. Aber dem wird nun ein Ende gesetzt!

Prinzipiell fand ich alle c1000-Tees (also auch diesen) sehr gut! Geschmacklich unterscheiden sie sich jedoch kaum (wenn man mal von dem Zitronentee absieht). Sie schmecken nach Schwarztee. Wüsste man nicht, dass Aroma enthalten ist, würde man es auch nicht schmecken.

An sich lässt sich also sagen: es ist ein guter Schwarztee, der für einen Schwarztee eine ungewöhnlich lange Ziehzeit hat, aber ansonsten gut schmeck. Leider lässt er wirklich wenig Spielraum für mehr.

Die Variatiethees von C1000 waren zwar keine Geldverschwendung, denn sie sind wirklich sehr gut, aber man braucht sie nicht kaufen, denn sowaws gibts in Deutschland/Österreich/der Schweiz auch zu Hauf!

Nach Noten:
Geschmack: 3
Preisleistung: 1
Intensität: 1
Zubereitung: 4
Endnote: 3

nachkaufen: nein

Wer das mag, könnte auch mögen:
Orient Sunset – alle Sorten
Alnatura – Schwarztee

Orient Sunset – Schwarztee Mango

Name: Mango
Marke: Orient Sunset
Preis: 0,50 Euro
Preis je Beutel: 0,05 Euro
Bezugsquelle: Xenos (Frankfurt/Main)

Geblubber: In Mango und Passionsfrucht könnte ich mich reinlegen, aber dieser hier schmeckt zwar toll nach Schwarztee, ist nicht bitter und wirklich sehr, sehr lecker, aber wenn ich ihn direkt mit dem Mango-Schwarztee von Pickwick vergleiche, hat der von Orient Sunset keine Chance! Er ist zwar gut, aber die Frucht hält sich nur im Hintergrund und ist nicht so saftig, wie bei Pickwick.

Hier ist das Mangoaroma wirklich nur schwach im Hintergrund und mir persönlich reicht das einfach nicht aus. Da wäre mir ein purer Schwarzer Tee in den ich einen Schluck Saft oder ein paar Spritzer Zitrone gebe lieber. Das hier ist einfach nur ein guter Schwarztee mit einem schwachen, undefinierbarem Fruchtnachgeschmack. Zwar nicht schlecht, muss man meiner Meinung nach aber nicht unbedingt haben. Preislich natürlich trotzdem top!

Nach Noten:
Geschmack: 3 (wegen der fehlenden Mango)
Preisleistung: 1
Intensität: 3 (die fehlende Mango ^^)
Zubereitung: 2
Endnote: 3

nachkaufen: nein

Orient Sunset – Schwarztee Kirsche

Name: Kirsche/Kers
Marke: Orient Sunset
Preis: 0,50 Euro
Preis je Beutel: 0,05 Euro
Bezugsquelle: Xenos (Frankfurt/Main)

Geblubber: Inzwischen weiß ich, dass es Tee von Orient Sunset bei Xenos zu kaufen gibt. In Deutschland kenne ich nur den Xenos in Frankfurt/Main (in diesem Kaufhaus mit dem großen, künstlerischen Loch in der Fassade – wie auch immer es heißen mag. Meines Wissens war es was einsilbiges).

Geschmacklich bin ich auch hier wieder sehr zufrieden! Ein kräftiges Schwarzteearoma schmiegt sich an einen Hauch von Frucht an, der zwar nicht zweifelsfrei als Kirsche zu erkennen ist, der aber absolut natürlich und unaufdringlich schmeckt.

Gießt man das Wasser in die Tasse ist es schon bräunlich bis es unten ankommt, der Tee ist auch extrem schnell durchgezogen und bisher hab ich immer den richtigen Zeitpunkt abgepasst, bevor er bitter wird. Vielleicht hatte ich nur Glück, aber ich würde ihn als unkompliziert bezeichnen.

Regulär kostet die Schachtel mit zehn Teebeuteln 55 Cent, wann immer ich im Xenos war hingen jedoch Schilder rum, dass man zwei Packungen für einen Euro kriegt.

Wenn jemand weiß, ob man Orient Sunset Tee auch noch wo anders, als bei Xenos finden kann, kann er sich gerne melden! (ich habe vermutlich inzwischen alle Sorten in Holland im Urlaub gekauft – ich Junkie >__<).

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 1
Intensität: 2
Zubereitung: 2
Endnote: 2

nachkaufen: jein…er ist wirklich extremst lecker, aber mein absoluter Favorit ist nach wie vor der Orient Sunset Tee mit Passionsfruchtgeschmack!

c1000 – Variatiethee (hier: Erdbeere)

Name: Variatiethee – Erdbeere
Marke: c1000
Preis: 1,23
Preis je Beutel: 0,06 Euro
Bezugsquelle: c1000

Geblubber: Eigentlich mag ich keine Erdbeeren. Nicht als Saft, Eis, Frucht und erst recht nicht als Tee. Mit Erdbeeren – egal in welcher Form – kann ich mich absolut nicht anfreunden. Ein Erdbeertee muss wirklich extremst gut sein, um mich zu überzeugen. Und weder c1000, noch Goldmännchen oder Milford können was dafür, dass ich keine Erdbeeren im Tee mag. Ich mag den Geruch nicht, ich mag den Geschmack nicht, aber nachdem er in dieser Mixbox von c1000 drin war, probier ich ihn natürlich trotzdem 😉

Und da kam die erste Enttäuschung (das was ich mir beim Erdbeertee gewünscht hab, hatte ich beim Tropentee, bei der Erdbeere blieb mir das Phänomen leider erspart)…er riecht extrem fruchtig und nach Erdbeere. Man erkennt, dass es Erdbeere sein soll und meine Zunge wurde schon beim Riechen pälzig…bäh…Erdbeere 😛

Zum Glück schmeckt die Erdbeere eher dezent, man schmeckt sie zwar, aber es ist durchaus vertretbar (wenns nach mir ginge). Das Schwarzteearoma ist wirklich toll! Wie die anderen c1000-Tees habe ich auch hier nach einer Minute Ziehzeit den Teebeutel entfernt und war echt begeistert! Schön kräftig, aber nicht bitter – wie die anderen Tees auch!

Aber der Geschmack erinnert mich an irgendeine Süßigkeit aus meiner Kindheit, allerdings hab ich keine Ahnung, an was 😦

Fazit: Für Erdbeerliebhaber wird er toll sein, für mich eher mittelmäßig 😉

Nach Noten:
Geschmack: 3
Preisleistung: 1
Intensität: 1
Zubereitung: 4
Endnote: 3

nachkaufen: nein

c1000 – Variatiethee (hier: Tropenfrüchte)

Name: Variatiethee – Tropenfrüchte
Marke: c1000
Preis: 1,23
Preis je Beutel: 0,06 Euro
Bezugsquelle: c1000

Geblubber: Wie alle Hollandschwarztees, fand ich auch diesen geschmacklich echt top! Bereits nach kurzer Ziehzeit bekommt nach einen sehr kräftigen, intensiven Schwarztee, der nicht bitter schmeckt.

Gegen den Schwarztee hab ich echt nichts zu sagen, wenn da nicht eine Tatsache wäre: da steht Schwarztee mit Tropenfruchtaroma drauf! Wo sind die Tropenfrüchte? Ich rieche sie kaum und schmecke sie gar nicht.

Trinken kann man diesen Tee definitiv, er ist ganz lecker, aber er hält nicht, was er verspricht 😦

Nach Noten:
Geschmack: 3 (wegen der fehlenden Tropenfrucht)
Preisleistung: 1
Intensität: 1
Zubereitung: 4
Endnote: 3

nachkaufen: nein