[English Tea Shop] – Chocolate, Rooibos & Vanilla UND Lemongrass, Ginger & Citrus

P1110486

Was für ein Titel 😀

Ich bin grad dabei, die ganzen „gesammelten Werke“ aufzubrauchen. Was sich über die Jahre so angesammelt hat, an Teeproben aus Zeitschriften, als Zugaben zu Bestellungen oder auch durch Tausch und Freunde, die meinten „hey, probier das mal!“ (oder meine lieben Kollegen, die meinten „Hier, probier das mal in deinem Blog!“).

Heute trifft es gleich zwei Tees aus dieser Kategorie, die beide der Cuppabox beilagen und von The English Tea Shop stammen.

Nach kurzer Internetrecherche fand ich heraus, dass die Tees z.B. bei Amazon erhältlich sind und da 3 x 20 Teebeutel in etwa 5,70 Pfund kosten (was gut 8,50 Euro entspricht, also etwa 2,80 Euro pro Schachtel ausmacht. Ein Preis also, der irgendwo zwischen Teekanne und Yogi liegt). Schade finde ich es jedoch, dass ich zum einen keinen deutschen Händler gefunden habe und zum anderen auf der ofiziellen Seite nur Amazon als mögliche Bezugsquelle angegeben ist und beim entsprechenden Amazon-Händler keine Versandkosten mit angegeben sind (oder ich sie einfach nur nicht gefunden habe, das schließe ich nicht aus ;)) .

Die Teeproben waren in Heftchen verpackte Teepyramiden, die auf jeden Fall ein toller Blickfang sind und nun mal endlich zum Geschmack!

Fangen wir mit dem Chocolate, Rooibos & Vanilla an!

Er riecht einfach nur ach purer Schokolade! Lecker!!!

Wenn ich ihn trinke, schmecke ich allerdings primär Rooibos. Schokolade nur sehr wenig, Vanille suche ich vergeblich. Zwar ist der Rooibostee sehr lecker, aber hier ist der versprochene Geschmack eher im Geruch zu finden, als im Aufguss selber. Schade!

Nun zum Lemongrass, Ginger & Citrus

Er schmeckt etwas „gesund“ und erinnert mich an einen Alnatura-Tee, den ich mal hatte. Aber ich muss sagen: Lecker und alles erfüllt!

Ich schmecke im Abgang eine sanfte Ingwernote, die sich nicht zu stark vordrängt, aber eine leichte Schärfe erkennen lässt und ich schmecke Zitrone, allerdings eher in Form von Zitronengras, welches ich eigentlich nicht mag. Hier passt es aber irgendwie, da es so dezent ist und sich gut zum Rest zusammenschließt. Diese Mischung finde ich wirklich gelungen!

Es lässt sich also festhalten: Ich hatte zwei Tees vom English Tea Shop. Einer war für mich top, der andere nicht so 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s