[Teehaus] – Kirsch-Banane

Name: Kirsch-Banane
Marke: Teehaus
Preis: 1,99 Euro
Preis pro Tasse: 0,04975 Euro
Bezugsquelle: Kaufland

Geblubber: War KiBa nicht mal ein Modegetränk in den 80er-Jahren? Nun ja…in den 80ern hab ich wohl primär Muttermilch konsumiert und danach Tee und püriertes Obst. Bei Ki-Ba-Tees erlebte ich bisher eine positive Überraschung (Milford) und eine Enttäuschung (Goldmännchen). Der Tee von Teehaus ist günstiger – 40 Teebeutel kosten hier nur 1,99 Euro – gefunden hab ich ihn bei Kaufland, allerdings gibts Teehaus inzwischen auch bei Rewe, Rossmann oder Edeka.

Er riecht schon mal sehr gut – schön fruchtig! Geschmacklich war er allerdings nicht das Gelbe vom Ei. Mir hat einfach ein gewisser Eigengeschmack gefehlt. Er hat halt „ein wenig nach Frucht“ geschmeckt, aber ich für meinen Teil konnte weder Kirsche noch Banane ausmachen und hab nur ganz dezent im Hintergrund etwas Fruchtiges erahnen können. Zum Mischen ist er definitv geeignet, der Preis ist auch in Ordnung und ich muss auch zugeben, dass mir wenige Minuten später ein bananiger Geschmack aufgestoßen ist…wobei ich das jetzt nicht positiv werten würde 😉

Lauwarm hat man meiner Meinung nach die Kirsche echt gut geschmeckt – so würd ich ihn gerne öfter trinken!

Mitbringen tut er:
Hibiskus, Apfel, Hagebutte, Orangenschale, süße Brombeerblätter, Kirscharoma, Bananenaroma, Holunderbeere

Schade…weder echte Kirsche noch echte Banane sind drin…nur Aromen 😦

Nach Noten:
Geschmack: 3
Preisleistung: 2
Intensität: 3
Zubereitung: 2
Sondernote für:
Geschmacksversprechen: 3
Natürlichkeit: 4
Entnote: 3

nachkaufen: eher nicht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s