[Salus] – Cistus-Salbei

Name: Cistus Salbei
Marke: Salus
Preis: 3,99 Euro
Preis pro Tasse: 0,16625 Euro
Bezugsquelle: Reformhaus

Geblubber: Awww…ich hab meine Cistus-Testbox angebrochen, die ich mir neulich für 3,99 Euro im Reformhaus geholt habe. Wie in einem Kommentar schon mal angedeutet, erinnert mich Salus an meine Kindheit, da meine Eltern immer den Salus Paradies-Tee hatten und im Winter irgendeinen Salus-Wintertee, die Schachtel war blau und es war eine Winterlandschaft drauf. Lesen konnte ich damals wohl schon, weil er hatte im Namen irgendwas mit „Winter“ ;). Ich freue mich sehr, dass ich diese Box entdeckt habe, denn Salustees sind nicht unbedingt billig und so hab ich eine Gelegenheit sie auszuprobieren 🙂

Salbei erinnert mich immer an das Kanninchen, das ich als Kind gehabt habe, weil es so gern Salbei gefressen hat, hab ich das nach seinem Tod ausprobiert und die nächsten Tage immer wieder Salbei aus dem Garten stibitzt und darauf rumgekaut. Letzendlich kam ich zu dem Schluss, dass es keinem hilft, wenn ich Salbei esse und dass er mir nicht mal schmeckt.

Jetzt muss ich aber sagen, dass ich Tee in Salbeiform noch nie gehabt habe, es aber sehr interessant finde. Nicht negativ interessant, ich mach auch keine Luftsprünge, aber irgendwie ist das ein Geschmack, der innerlich wärmt und was völlig anderes ist, als die Kräutertees, die ich sonst trinke. Er schmeckt genauso, wie der Salbei aus meiner Kindheit und wirkt sehr natürlich, allerdings weiß ich nicht, wie Cistus schmecken soll und schmecke neben dem Salbei auch nichts heraus. Durch den starken Eigengeschmack kann ich ihn mir gar nicht zum Mischen vorstellen, aber hin und wieder eine Tasse ist was, mit dem ich mich durchaus anfreunden könnte! Wobei ich nicht sagen kann, ob meine Kindheit mit Salbei dafür sorgt, dass ich den Tee mag und es eher nostalgisches Mögen ist oder ob ich den Geschmack wirklich mag.

Drin sind übrigens: Cistus, Salbei, Pfefferminze, Hagebuttenschale, Eukalyptus, Ingwer, Süßholzwurzel, Lindenblüten, Holunderblüten, Ysopkraut, Kamilleblüten

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 4 (ist schon teuer, vor allem der reguläre Preis von 3,29 für 15 Beutel…)
Intensität: 1
Zubereitung: 1
Endnote: 2

nachkaufen: eher nicht…für einen „normalen Kräutertee“ ist er mir einfach zu teuer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s