King’s Crown – Rooibostee Mango-Lassi-Chai

Name: Rooibostee Mango-Lassi-Chai
Marke: King’s Crown
Preis: 0,99 Euro
Preis pro Tasse: 0,0396 Euro
Bezugsquelle: Rossmann

Geblubber:
Dieser Tee enthält:
Rooibos, Aroma (Joghurt und Mango), Süßholzwurzel, Zimt, Ingwer, Schwarzer Pfeffer, Kardamom

Und ich muss zugeben, dass ich keine Ahnung hab, was „Lassi“ sein soll, ich vermute, wenn ich die Zutaten so angucke, dass es mit Joghurt zu tun hat.

Mit einem Preis von 99 Cent für 25 Teebeutel ist das natürlich ein kaum zu unterbietender Preis und ich hab mich schon sehr lange auf diesen Tee gefreut. Während der Teebeutel an sich nicht so stark riecht, wird meine Nase beim aufgegossenen Tee unerwarteten imaginären Freudesprüngen ausgesetzt, er riecht extrem vielversprechend, schön würzig nach Zimt und leicht fruchtig. Und er riecht nach Rooibos! Was mich sehr freut, denn ich liebe Rooibostee

Vom Geschmack her empfinde ich ihn als würzigen Rooibostee.

Für mich persönlich ist positiv, dass er kein künstliches Joghurtaroma enthält. Negativ ist allerdings, dass die Mango (bzw. das Fruchtige, das ich gerochen habe) verloren geht. Dennoch finde ich die Mischung aus Chai und Rooibos sehr gelungen. Meiner Meinung nach kann man diesen Tee jahreszeitenübergreifend und sowohl kalt als auch heiß trinken. Ich kann ihn mit im Winter auch sehr gut mit einem Schluck Punsch vorstellen und im Sommer mit Zitrone und Eiswürfeln. Und wenn ich mich ganz arg anstrenge, erkenne ich sogar Mango ^^…

Für mich ist der Tee nicht perfekt, aber eine Empfehlung wert und das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar!

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 1
Intensität: 1
Zubereitung: 1
Endnote: 1

nachkaufen: ich denke schon 🙂

Advertisements

2 Kommentare zu “King’s Crown – Rooibostee Mango-Lassi-Chai

  1. Lassi (Hindi, f., लस्सी, lassī)(Urdu, لسی, lassī) ist die Bezeichnung für ein vorwiegend indisches Joghurtgetränk. Man kann Lassi aber auch in angrenzenden Ländern bekommen. Es kommt in Varianten im asiatischen und osteuropäischen Raum vor, z. B. als Ayran in der Türkei und im Nahen Osten. Man trinkt Lassi gern zu scharfen Speisen, da es – im Gegensatz zu anderen Getränken – durch den Fettgehalt die Schärfe des Essens mildert und seine Verdaulichkeit erhöht. Lassi ist (sofern kalt serviert) ein erfrischendes Milch-Mix-Getränk. (Quelle: Wikipedia)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s