Cornwall – Sanddorn (Früchtetee mit Hibiskus)

Name: Sanddorn (Früchtetee mit Hibiskus)
Marke: Cornwall
Preis: 1,29 Euro
Preis pro Beutel: 0,0516 Euro
Bezugsquelle: Norma

Geblubber: Beim Sanddorntee von Cornwall zalt man 1,29 Euro für 25 Beutelchen Tee. Preislich ein echtes Schnäppchen! Geschmacklich ist er leicht sauer, zieht aber schnell und hat eine wunderbare rote Farbe. Schmeckt aber trotz der starken Hagebuttenote noch angenehm nach Sanddorn. Der Hibiskus nimmt etwas sauren Geschmack raus und rundet das Gesamtergebnis ab.

Für mich persönlich kein perfekter Tee, aber ein toller, einfacher Tee zum Mischen, der für einen sehr günstigen Preis zu haben ist und sich gut an andere Früchtetees anschmiegt.

Ich würde ihn jedem empfehlen, der keine experimentellen Tees mag, sondern möglichst klassische oder jedem, der seinen Tee gerne mischt und einem leicht sauren Kick nicht abgeneigt ist.

Ach ja…die Zutaten…
Apfelbestandteile, Hibiskus, Sanddornbeeren, Brombeerblätter, Lemongras, Zitronensäure, Süßholz, Orangenschale, Hagebutte, Aroma

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: 1
Intensität: 2
Zubereitung: 2
Endnote: 2

nachkaufen: möglich – aber er ist ja leider limitiert 😦

Advertisements

2 Kommentare zu “Cornwall – Sanddorn (Früchtetee mit Hibiskus)

  1. Ich bekam eine Tee-Adventskalender von „Cornwall“ geschenkt.
    Doch schon beim Öffnen der ersten Türchen kamen Teebeutel
    – mit mir fremdländischer – Beschriftung/Herkunft zu Tage.

    Was soll ich mit „Tee“ machen, von dem ich nicht weiß, was er ist und woher er kommt???

    Also werde ich all diese Tees „entsorgen“/wegwerfen,
    denn ich in nicht bereit, „mir fremdes Kraut“ als sogenannten „Tee“ zu trinken.

    Und: Warum machen SIE das so???
    Ich hoffe sehr, Ihnen fällt Besseres ein !!!

    Ich selbst werde mir auch weiterhin keinen Adventskalender mehr kaufen!

    Mit freundlichen Grüßen,
    Verena Beck

    • Hallo,

      leider sind Sie mit ihrer Kritik bei mir an der falschen Stelle. Ich bin lediglich eine private Bloggerin, die all ihre Teesorten (bis auf wenige Ausnahmen, aber das ist in den jeweiligen Artikeln erwähnt) selbst kauft. Ich kann natürlich Ihre Enttäuschung verstehen, denn mir ging es nicht anders mit dem Cornwall-Teeadventskalender, was man auch an den einzelnen Artikeln (z.B. hier: https://chobutestettee.wordpress.com/2012/01/02/royal-tea-cranberry/ wo ich unter anderem schreibe „Bei diesem Tee hier würde ich mich an der Stelle von Cornwall schämen, dass er über deren Namen vertreten wird!“) sehen kann. Bitte richten Sie Ihre Kritik doch direkt an Norma, für die der Cornwall-Tee hergestellt wird.

      Viele Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s