[Rezept] Cocktailtee – Pina Colada

Wie angekündigt habe ich meine Freunde gestern dazu gezwungen Cocktail-Tees zu trinken. Und nun möchte ich euch an meinem Ergebnis bzw. Fazit teilhaben lassen.

Die erste Kreation basierte auf den Pina Colada Tee von Goldmännchen. Hier habe ich mich noch weitestgehend an das Rezept auf der Verpackung gehalten…

Wir benötigen:
– 3 Teebeutel Pina Colada-Tee (es würden auch andere Tees gehen, die nach Kokos oder Ananas schmecken, wenn ihr einen reinen Ananas-Tee nehmt (z.B. von Lord Nelson) hat der Tee zwar nicht mehr viel mit Pina Colada zu tun, aber er soll ja schmecken :D)
– ca. 0,25 Liter Ananas-Saft
– je nach Belieben Rohrzucker (ich habe in etwa 2 Teelöffel verwendet)
– je nach Belieben Naturjogurth (ich habe etwa 3 volle Esslöffel genommen)

Zubereitung:
Zuerst habe ich die Teebeutel mit etwa einem Liter kochendem Wasser aufgegossen und abkühlen lassen.
Danach habe ich Ananassaft und etwas Zucker hinzugefügt.
Anschließend habe ich Jogurth untergerührt.

Ihr solltet darauf achten, dass der Jogurth absinken kann, weshalb ihr beim Servieren einen Löffel beilegen solltet.

Wer hat kann noch Eis hinzufügen (ich hatte kein Eis :().

Fazit:
Die Cocktail-Kreation braucht zwar einiges an Vorbereitung, da der Tee abkühlen muss, aber ich fand sie wirklich superlecker! Das war ein alkoholfreier, kalorienarmer (wenn man ihn mit anderen Cocktails vergleicht) Cocktail, der trotzdem superfruchtig war und durch den Jogurth ein ganz spezielles Aroma erhalten hat. Den Zucker kann man meiner Meinung nach gut weglassen, aber ganz ohne Saft fand ich ihn etwas schwierig, weshalb der meiner Meinung nach nötig ist um den Tee zum Cocktail zu machen.
Ich zumindest würde ihn gerne wieder machen und bei meinen Freunden kam er auch gut an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s