Benediktus Kräuterlabor – Wintersymphonie

Name: Wintersymphonie
Marke: Benediktus Kräuterlabor
Preis: 12,99 Euro (in der Teebox mit 60 Teebeuteln)
Preis je Beutel: unbekannt
Bezugsquelle: Cornwall

Geblubber: Was ich an diesem Tee etwas kompliziert fand ist, dass nicht drauf steht, dass es sich um Schwarztee handelt. Auf der Umverpackung steht es, aber sonst nirgends. Er hat auch nicht diesen typischen Schwarzteegeruch, der einen stutzig hätte machen können und so ist meine erste Tasse erst mal nahezu ungenießbar geworden.

Drin sind laut der Verpackung:
Schwarztee, Orangenschalen, Zimt, Aroma, Anis, Orangensaft

Einen Schwarztee in dieser Zusammensetzung hatte ich noch nie zuvor getrunken, wenn man alles richtig macht, hat man ein ganz spezielles und eigenes Aroma. Ich finde er schmeckt sehr nach Zimt und Vanille (auch wenn kein Vanille drin ist), während das Schwarzteearoma doch eher dezent ist.

Ich finde diesen Tee gut trinkbar und durchaus einen Versuch wert, aber man muss ihn meiner Meinung nach nicht haben.

Nach Noten:
Geschmack: 3
Preisleistung: ?
Intensität: 4
Zubereitung: 5 (weil man nur schwer erkennt, dass es Schwarztee ist)
Endnote: 4

nachkaufen: nein

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s