[Adventskalender – 3. Dezember] alnatura – Chai Tee

Name: Chai Tee
Marke: Alnatura
Preis: 2,95 Euro (Tee-Adventskalender)
Preis je Beutel: 0,12 Euro
Bezugsquelle: dm

Geblubber: Während ich gestern in meinem Lebensbaum-Adventskalender den Süßen Chai Tee hatte, beglückt mich alnatura heute mit einem Chai-Tee.

Im Tee von Alnatura ist Folgendes enthalten:
Schwarztee, Zimt, Süßholz, Ingwer, Anis, Nelken, Zichoriewurzel, Rooibos, Kardamom, Pfeffer

Auf der Packung ist abgedruckt, dass es sich um 30% Schwarztee und 60% Gewürze handelt. Die restlichen 10% vermute ich im Rooibos, wo sie aber letzendlich gelandet sind, kann ich nicht sagen 😦

Natürlich haben sich meine Geschmacksnerven nicht über Nacht um 180° gedreht – ich bin also nach wie vor kein großer Fan von Chai-Tee und Zimtexplosionen – aber diesen hier mag ich weitaus mehr als den von Lebensbaum.

Durch den schwarzen Tee bekommt er eine edle Note und wirkt auf mich nicht ganz so überladen. Man schmeckt den Zimt zwar sehr deutlich, aber es hält sich im geschmacklichen Rahmen. Ich fand es etwas seltsam, dass Tee, der Schwarztee enthält mit einer Ziehzeit von 7 – 10 Minuten angegeben ist. Da ich aber höchstprofessionelle (haha) Teetesterin bin, hab ich mich mal nach der Ziehzeit gehalten, um ein aussagekräftiges Testergebnis liefern zu können:

Auch nach 7 Minuten (mehr habe ich mich nicht getraut) wurde der Tee nicht bitter. Der schwarze Tee liefert eine Basisnote, auf der alle anderen Gewürze schweben. So ein klein wenig, wie der Regenbogen, die Basis für die Glücksberchis ist.

Jedoch kriegt er trotzdem keine eins, weil es nach wie vor Chai-Tee ist und ich den einfach nicht so mag. Allen die Chai-Tee mögen, spreche ich hier aber eine dicke Empfehlung aus!

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: ?
Intensität: 2
Zubereitung: 2
Endnote: 2

nachkaufen: eher nicht, auch wenn er gut war!

Advertisements

5 Kommentare zu “[Adventskalender – 3. Dezember] alnatura – Chai Tee

  1. Pingback: YogiTea – Classic | der große Teetest

  2. Für mich leider eine Enttäuschung. Gut finde ich, dass die Schwarzteenote auch nach 10 Minuten Ziehzeit nicht dominiert. Sie schmeckt immer noch sehr, sehr sanft. Der Rest der Zutaten ist leider auch sehr zurückhaltend, viel zu schwach für einen Gewürztee, meiner Meinung nach. Ich finde, dass der Tee hauptsächlich nach heißem Wasser und leicht nach einem etwas süßen Gewürz schmeckt (entweder Süßholz oder Anis). Ich musste nach den ersten Schlücken erst einmal auf die Zutatenliste gucken, um zu erfahren, was überhaupt enthalten sein soll. Für mich reicht das nicht. Gesamtnote: 5.

  3. Ich muss meinem Geschreibsel vom letzten Jahr widersprechen. Heute habe ich diesen Chai noch einmal probiert – mit Milch und einem ordentlichen Teelöffel Honig – und muss sagen, dass er mir sehr gut schmeckt! 😀 Auch habe ich trotz 30% Schwarzteeanteil keine Bauchschmerzen bekommen, wie das sonst bei ST immer der Fall ist. Ich glaube, Milch und Honig machen bei diesem Tee sehr viel aus und bekräftigen den Geschmack.

  4. Mir gehts auch manchmal so, dass ich bei Tee dann komplett die Richtung wechsel…mal fand ich was supertoll und wenn ich die nächste Packung kaufe bin ich enttäuscht. Umgekehrt gabs das aber auch schon 🙂 Vielleicht probiere ich meinen nächsten Chai auch mal mit Honig 🙂

  5. Es ist schon verrückt, wie sich meine Meinung zu diesem Tee im Laufe der Zeit gewandelt hat. Vor ein paar Wochen habe ich mir eine ganze Packung davon gekauft und trinke ihn inzwischen so gern! Könnte ihn mir noch besser in der Herbst- und Winterzeit vorstellen. Heute habe ich ihn pur probiert und er schmeckt mir richtig gut – leicht scharf. Vielleicht habe ich ja letztes Jahr ein Montagsprodukt in meinem Adventskalender gehabt. Ich war immer der Meinung, dass Chai Milch braucht, aber ich habe auch das Gefühl, dass Milch die Gewürze nicht hervorhebt, sondern verschwinden lässt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s