[Adventskalender – 2. Dezember] Alnatura – Zitronenverbenentee

Name: Zitronenverbenen Tee
Marke: Alnatura
Preis: 2,95 Euro (Tee-Adventskalender)
Preis je Beutel: 0,12 Euro
Bezugsquelle: dm

Geblubber: Die einzige Zutat in diesem Tee ist Zitronenverbena. Ganz ehrlich? Ich hab keine Ahnung was das ist. Um so interessanter war es, ihn zu probieren. Geschmacklich erinnert er mich ein klein wenig an grünen Tee, allerdings um einiges milder (ist ja auch kein echter grüner Tee drin, den man versauen könnte…), von daher: weitaus praktischer, für eine Lusche wie mich, die ihren Teebeutel höchstens zwei Minuten im grünen Tee lässt.

Nach ein paar Schlucken erkenne ich einen etwas säuerlichen Zitronengeschmack, aber leider erkenne ich auch einen etwas muffigen Geruch. An sich aber ein wirklich guter Tee, der mich (mal wieder) positiv überrascht hat!

Ein Hoch auf diesen Adventskalender, der mir Teesorten zugänglich macht, an die ich mich so nie herangewagt hätte!

Nach Noten:
Geschmack: 2
Preisleistung: ?
Intensität: 2
Zubereitung: 1
Endnote: 2

nachkaufen: vielleicht

Advertisements

4 Kommentare zu “[Adventskalender – 2. Dezember] Alnatura – Zitronenverbenentee

    • Den Button gibts tatsächlich nicht – ich hätte nämlich nie erwartet, dass den jemand haben will 😛
      (Tut mir leid, dass der Kommentar jetzt erst sichtbar ist – mein Spamfilter hatte zugeschlagen)

  1. Die Ziehzeit ist mit 8-10 Minuten angegeben und ich habe ihn ganze 10 Minuten ziehen lassen, weil ich immer das meiste aus einem Tee herausholen möchte. Als Allererstes ist mir aufgefallen, dass der Tee leicht nach Algen roch, wenn ich einen tiefen Schnupper-Zug genommen habe. Ich musste an Sand, Strand und Meer denken, war aber doch etwas irritiert.

    Er schmeckt aber zum Glück kein bisschen nach Algen :), sondern ganz leicht zitronig und erfrischend (wahrscheinlich muss so Zitronenverbene schmecken), aber nicht säuerlich. Ich finde ihn gut. Da ich keinen Pfefferminztee mag, ist Zitronenverbene vielleicht eine gute Alternative als Eistee für den Sommer. Werde ich mir merken, muss ich aber im Winter nicht haben. Gesamtnote: 3.

    Nachdem ich Pzychobunnys Bewertung gelesen habe (Mensch, darauf war ich gespannt, nachdem ich geschrieben hatte, dass ich Algen rieche!!! :D), muss ich meine um „muffig“ ergänzen. Ja, ich finde auch, dass er irgendwie etwas „muffig“ riecht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s