Weniger Tee

Nachdem ich ein Sammelsurium von inzwischen einer gefühlten Million Teebeutel habe, musste ich ein Versprechen abgeben: wenier Tee!

Ich kanns ja auch nachvollziehen, wenn es so weiter geht, muss ich an meinen Teeschrank einen zweiten Teeschrank anbauen und das ist ja nicht unbedingt Sinn und Zweck des Ganzen. Tee war für mich zwar immer ein Gebrauchsgegenstand und ich freu mich auf jede Tasse und trink ihn auch oft und gerne, aber als ich angefangen hab, einen Teeschrank einzuführen und der jetzt langsam aus allen Nähten platzt, hab selbst ich eingesehen, dass ich ein Problem hab. Deshalb kam ich zu folgendem Entschluss…

Ich habe ausgerechnet, wie viel Tee ich am Tag trinke (ca. 6 Teebeutel – manchmal mehr, aber wir wollen ja meinen Teebestand abbauen ;)) Wenn wir das Monat mit 30,5 Tagen ansetzen kommen wir somit auf 183 Teebeutel. In einer Schachtel sind so ca. 20 – 25 Beutel drin (selten mehr oder weniger) und ein Teebeutel kostet – je nach Fabrikat 4 – 15 Cent (selten mehr). Wir setzen mal 7 Cent an und – um einen schönen Betrag zu haben – haben dann ein Kontingent von 12,50 Euro, die ich monatlich für Tee ausgeben darf. Ich bin gespannt, ob ich das einhalten kann Ich hoffe natürlich, dass ich das Kontingent nicht komplett aufbrauche, was dann aus dem „Gesparten“ wird, weiß ich allerdings noch nicht – bin aber für alle Ideen offen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s