Die Milford Teebox

Name: Teebox
Marke: Milford
Preis: 0,77 Euro
Preis je Beutel: 0,06 Euro
Bezugsquelle: Globus Duttenhofen

Geblubber: Ich habe bereits letztes Jahr in meinem Hauptblog die Teebox von Milford aus dem Jahr 2010 vorgestellt, auch dieses Jahr gab es wieder eine, die von folgenden Sorten jeweils zwei kuvertierte Teebeutel enthielt:
Birne-Granatapfel
Sandorn-Mango
Früchtetraum
Brombeere-Himbeere
Kirsche-Banane
Mango-Limette
Erdbeere-Cranberry

Zum Vergleich, letztes Jahr waren folgende Sorten (zu einem Preis von 0,99 Euro) enthalten:
Amarena-Kirsch
Sandorn-Mango
Johannisbeer-Kirsch
Früchtetraum
Birne-Granatapfel
Brombeer-Himbeer
Quitte

Vier von sieben Sorten wiederholen sich – also ist es nicht wirklich neu – zumal Goldmännchen ja viele andere Früchtetees im Sortiment hat, wie beispielsweise Marille, Blutorange, 6-Früchte, Apfel, Erdbeer-Kirsche (der ist z.B. neu) oder Erdbeer-Vanille (auch neu). Natürlich versteh ich, dass man keine 7 Erdbeertees beilegen kann, aber etwas mehr Abwechslung zum Vorjahr hätte nicht geschadet.
Allgemein war ich mit den Tees ganz zufrieden. Auch wie im Vorjahr fand ich den Birne-Granatapfel, sowie den Sandorn-Mango ganz fürchterlich. Allerdings haben mich der Erdbeer-Cranberry und der Kirsch-Banane wirklich positiv überrascht! Leider muss man auch dazu sagen, dass es sich bei diesen beiden Tees um die einzigen aus dem Sortiment handelte, die ich noch nicht kannte.
Den Brombeer-Himbeer fand ich ebenfalls sehr lecker, schön fruchtig, etwas herb im Nachgeschmack, aber allgemein ein sehr leckerer, wärmender Früchtetee.

Ich würde mir von Milford eine Kräuterteebox wünschen, denn Milford hat so viele Kräutertees, von denen ich kaum welche kenne (eigentlich kenne ich nur den Orange-Ingwer, den ich sehr liebe und den Honig-Minze, den ich so fürchterlich fand, dass ich ihn verschenkt habe).

Allgemein würde ich sagen, dass sich die Box lohnt: man kriegt einen groben Überblick übers Milfordsortiment und kann die Tees mal probieren ohne eine dieser 40er-Schachteln kaufen zu müssen um letzendlich festzustellen, dass man das Gekaufte nicht mag.

Nach Noten:
Geschmack: 2 – 5
Preisleistung: 1
Intensität: 1 – 5
Zubereitung: 2
Endnote: 2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s